Newsticker

Hellmann erweitert Laufzeitangebot nach BeNeLux

Zum 1. Januar hat Hellmann Worldwide Logistics sein Laufzeitangebot für Sendungen von Deutschland nach Belgien, in die Niederlande und nach Luxemburg erweitert.

Nach dem erfolgreichen Start der neuen Services nach Großbritannien und Polen im Oktober 2010 profitieren mit Belgien, Niederlande und Luxemburg drei weitere Länder von dem erweiterten Laufzeitangebot aus Deutschland heraus.

Neben dem klassischen Regellaufzeitservice können Kunden künftig für BeNeLux auch einen „Priority“ und „Fix-Termin“-Service nutzen, die in ausgewählten Postleitzahlengebieten jeweils mit einem 10 Uhr- beziehungsweise 12 Uhr-Service kombiniert werden können. Die „Priority“-Dienstleistung sieht eine verbindliche Zustellung am ersten möglichen Zustelltag unter Einhaltung der Regellaufzeit vor, während das „Fix-Termin“-Angebot den Nutzern die Wahl des vereinbarten Zustelltages (unter Berücksichtigung der Mindestlaufzeit) und in Verbindung mit dem 10 Uhr- oder 12 Uhr-Service auch die Uhrzeit der Zustellung überlässt.

Hellmann wird gemeinsam mit der Kooperation System Alliance Europe die Erweiterung der Services auch auf andere europäische Länder vorantreiben. „Der Erfolg der beiden Länder UK und Polen zeigt uns, dass die Bedeutung der termingerechten Warenanlieferung innerhalb Europas stetig wächst. Zudem tragen wir dem Kundenwunsch nach einer höheren Flexibilität und Planungssicherheit Rechnung.“, so Karl Engelhard, Generalbevollmächtigter von Hellmann Worldwide Logistics.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*