Newsticker

Marktbericht für Vermietung von Logistikimmobilien- und Industrieflächen

Im Großraum München wurde von allen Marktteilnehmern rund 271.000 Quadratmeter Mietfläche in Logistikimmobilien, Industrieanlagen und Gewerbeparks umgesetzt. So lautet das Ergebnis von Realogis, einem deutschen Makler-Beratungsunternehmen für Logistikimmobilien, Industrieimmobilien und Gewerbeparks, in seinem neuesten Marktbericht.

Damit wurden, so Realogis, im Großraum München über 10 Prozent mehr Fläche vermittelt als im Vorjahr (2009: 240.000 Quadratmeter) und die Prognose im Halbjahresbericht, wo ein Gesamtvermietungsvolumen von 250.000 Quadratmeter ausgegangen wurde, übertroffen.

„Zwei außergewöhnlich große Vermietungen über 20.000 Quadratmeter und allein neun Mietabschlüsse über Flächen zwischen 5.000 und 10.000 Quadratmeter haben zum Ergebnis beitragen“, so Oliver Raigel, Geschäftsführer Realogis Immobilien München. Im Fokus des Interesses blieb der Münchener Norden. In der Region Neufahrn / Garching / Eching / Unterschleißheim wurden über 170.000 Quadratmeter Fläche vermittelt, was 64 Prozent des Gesamtergebnisses entspricht. Die Nachfrage von Logistikern und Handelsunternehmen sei, so Raigel, im abgelaufenen Jahr gleichermaßen hoch gewesen. „Alle Vorzeichen für den weiteren Ausbau des soliden Niveaus stehen gut ? wir gehen davon aus, dass im Jahr 2011 der Flächenumsatz im Großraum München weiter anziehen wird.“

Mangelware in 2010 waren Lagerflächen über 10.000 Quadratmeter. „Aufgrund fehlender Neubauentwicklungen durch Projektentwickler sind einige Unternehmen ins eigene Investment gegangen“, so Raigel. Zählte man diese neu geschaffenen Flächen hinzu, läge das Gesamtergebnis im Großmarkt München für das Jahr 2010 deutlich über 300.000 Quadratmeter, so Raigel. Hier seien ab 2011 wieder verstärkt die Projektentwickler gefragt.

Leerstände hingegen verzeichneten einige moderne Liegenschaften im Bereich unter 5.000 Quadratmeter. Sie sind in 2010 leicht unter Preisdruck geraten. Raigel ging jedoch davon aus, dass aufgrund einer gesteigerten Nachfragesituation in 2011 vermehrt Abschlüsse auch in diesem Flächensegment getätigt würden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*