Newsticker

DB Schenker Logistics befördert größte Yacht für die boot 2011

Die größte Yacht der „boot 2011“ hat DB Schenker Logistics vom Hochwasser führenden Rhein in die Düsseldorfer Messehalle 6 befördert. Die 27 Meter lange und 71 Tonnen schwere Sunseeker 88 soll der Blickfang auf der größten Wassersportmesse der Welt sein.

Für die „boot“ übernehmen Experten der Schenker Deutschland AG Yachten unmittelbar am Rheinufer vom messeeigenen Spezialkran „Big Willi“, der größten mobilen Schiffshebeanlage Europas. Die Logistiker verladen Motorboote, Segler und Katamarane zentimetergenau auf spezielle Tieflader und bringen sie mit Schwerlastzugmaschinen in die Messehallen. Ulrich Zähres, Leiter Messen/Spezialverkehre der Schenker Deutschland AG in Düsseldorf: „Wir planen solche Verladungen mindestens ein halbes Jahr im Voraus und lassen uns auch durch Hochwasser, Glatteis oder Schnee nicht aus dem Konzept bringen. Unsere Devise dabei ist: Sicherheit vor Schnelligkeit.“

Neben der Industrie setzen auch Wassersportler aus aller Welt auf die Leistungen von DB Schenker. So befördert DB Schenker nicht nur die größte Yacht zur „boot 2011“, sondern steuert auch die fristgerechte Überführung von Yachten nach Australien. Dort ist DB Schenker offizieller Logistikdienstleister der Segel-Weltmeisterschaft 2011 im australischen Perth. DB Schenker wird unter anderem Pontons, Verladekräne und sonstige Spezialausrüstungen zur Verfügung stellen und die Zollabfertigung übernehmen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*