Newsticker

Goodman ernennt neuen Head of Business Development in Deutschland

Die Goodman-Gruppe hat diese Woche die Ernennung von Jordan Corynen zum Head of Business Development für Deutschland bekanntgegeben. Laut Andreas Fleischer, Country Manager für Goodman in Deutschland, wird Herr Corynen das deutsche Team in seiner neuen Position weiter stärken.

Herr Corynen ist 32 Jahre alt, belgischer Staatsbürger, und spricht fließend Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch. Er besitzt einen Master-Abschluss in Rechtwissenschaften der Universität Antwerpen und hat an der Universität Heidelberg den Grad eines Magister Legum (LL.M) erworben. Nach seiner Einstellung bei Goodman im Jahr 2004 war er zunächst im europäischen Hauptsitz des Konzerns in Belgien tätig, bevor er im Jahr 2005 nach Deutschland wechselte.

Zuvor war Herr Corynen zwei Jahre lang für die Finanz- und Bankenabteilung der internationalen Anwaltssozietät Allen and Overy tätig.

„Unsere Entwicklungspipeline in Deutschland ist sehr stark, wie die über 136.000 m² an Projekten belegen, die sich derzeit im Bau bzw. in den in jüngster Zeit sichergestellten Bauvorhaben befinden. Diese bereits vorvermieteten Entwicklungen zeigen deutlich, wie unsere Geschäfte weiter an Fahrt gewinnen und den Ausbau unserer kaufmännischen und technischen Teams vorantreiben“, sagte Andreas Fleischer.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*