Newsticker

Kühne + Nagel baut sein Logistiknetz in Südamerika aus

Kuehne + Nagel erwirbt in Südamerika drei Unternehmen, die auf Logistikdienstleistungen für Perishables (Frischwaren) spezialisiert sind: in Kolumbien die beiden Firmen Translago S.A.S. und Agencia de Aduanas Excelsia Ltda., in Ecuador die Spedition Mastertransport SA.

Der globale Ausbau des Bereichs Perishables für Güter wie zum Beispiel Blumen, Früchte und Gemüse ist ein wesentlicher Bestandteil der Kühne + Nagel-Wachstumsstrategie. Mit dem Erwerb der spezialisierten Dienstleister in Kolumbien und Ecuador erschliesst sich Kühne + Nagel zwei südamerikanische Schlüsselmärkte für den Export von Perishables und stärkt zugleich seine Position im regionalen Luftfrachtmarkt.

Translago S.A.S. und Agencia de Aduanas Excelsia Ltda., beide mit Sitz in Bogota, beschäftigen rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind führend im Export von Blumen und anderen Frischwaren; ihre Zielmärkte liegen vor allem in den USA, Europa und der asiatisch-pazifischen Region. Mit seinen 30 Frachtexperten gehört Mastertransport SA in Ecuador zu den grössten Speditionen in diesem Nischensegment. Insgesamt befördern die drei Unternehmen jährlich rd. 75.000 Tonnen Perishables per Luftfracht.

„Durch die Zusammenführung der Aktivitäten der neu erworbenen Unternehmen mit unseren bestehenden Geschäften steigen wir in Südamerika zum führenden Dienstleister im Segment Perishables auf“, sagte Karl Gernandt, Delegierter des Verwaltungsrats der Kühne + Nagel International AG. „Dies ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung unserer globalen Strategie und stärkt unser Gewicht in dieser bedeutenden Region des Welthandels.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*