Newsticker

Honold gründet Branchenlösung Solar

Um die Aktivitäten im Bereich der Umweltlogistik zu forcieren hat Honold die Branchenlösung Solar gegründet. Ziel der neuen Branchenlösung ist, Kunden der Energie- und Solarbranche zu bündeln, um Skaleneffekte zu erreichen.

Die Leistungsbausteine der neuen Branchenlösung setzen sich zusammen aus spezifischem Solarlogistik-Know-how und standardisierten Lösungen von einem der größten süddeutschen Logistikunternehmen. Zentrum der neuen Branchenlösung wird Augsburg sein.

Grüne Logistik wird forciert

Honold Logistik ist grün, Honold ist seit langem im Umweltschutz aktiv. Das sinnvolle Zusammenspiel zwischen wirtschaftlichen und ökologischen Faktoren wird forciert. Es werden ausschließlich LKW der Abgasnorm 5 eingesetzt und durch moderne Lüftungs- und Beleuchtungskonzepte wird nachhaltig an vielen Honold Standorten Energie gespart. Zur Produktion von Strom wurden alle Honold eigenen Anlagen mit Photovoltaik-Anlagen ausgerüstet. In Neu-Ulm wird eine ehemalige Deponie umgewandelt in Logistikfläche.

Bilanzpressekonferenz 2010

Die Honold Logistik Gruppe hat im Geschäftsjahr 2010 ihre Mitarbeiterzahl saisonbedingt um 100 reduziert. Dagegen schließt das Geschäftsjahr 2010 mit einem Umsatzplus von 15 Prozent auf 160 Mio ?. Für 2011 ist ein moderates Wachstum von 5 Prozent geplant. Im letzten Quartal 2010 wurden neue Logistikverträge mit über 25.000 qm zusätzlicher Logistikfläche abgeschlossen. Ebenfalls ist ein weiterer Standort in Osteuropa geplant.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*