Newsticker

24plus öffnet zum Tag der Logistik das Zentralhub Hauneck

Im Minutentakt erklimmen die Lkw die Blaue Liede in Hauneck. Binnen weniger Stunden gilt es, 800 Tonnen Stückgut, verteilt auf 4.500 Packstücke, umzuladen und wieder auf den Weg zu ihren Empfängern in ganz Europa zu bringen. Das alles einmal live erleben? Und erfahren, wie 64 mittelständische Speditionen ein europäisches Stückgutnetz betreiben? Die Stückgutkooperation 24plus logistics network öffnet am 14. April 2011, dem diesjährigen Tag der Logistik, wieder das Zentralhub in Hauneck und lädt Schüler, Studenten, Fachpublikum und die allgemeine Öffentlichkeit dazu ein, die Logistikdrehscheibe 24plus im Live-Betrieb zu besichtigen.

m vergangenen Jahr nutzten 22 Besucher die Chance, beim Tag der Logistik 2010 eine Nacht im Hub von 24plus zu erleben. „Damit war die Besuchergruppe an der Obergrenze. Bei einer noch größeren Besucherzahl könnten wir die Gruppe nicht mehr ins Hub führen, wo der Umschlag gerade in vollem Gang ist“, erklärt 24plus-Chef Peter Baumann, der auch in diesem Jahr wieder die Besucher persönlich durch das Hub führt. Daher sein Tipp: Wer dabei sein möchte, sollte sich rechtzeitig anmelden.

Die Veranstaltung bei 24plus beginnt um 20.30 Uhr und ist kostenlos. Eine Anmeldung auf der Internetseite www.tag-der-logistik.de ist notwendig. Ebenso müssen die Teilnehmer einen Ausweis zur Veranstaltung mitbringen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*