Newsticker

Logistiker der Zukunft gesucht

Der Countdown läuft: In knapp acht Wochen startet im Terminal Tango am Hamburg Airport die vierte Job- und Karrierebörse der Logistik-Initiative Hamburg. Mehr als 50 Aussteller informieren hier am 14. April auf einer der größten branchenspezifischen Berufsmesse in Norddeutschland über die vielfältigen und spannenden Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt Logistik. Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es nicht nur Wissenswertes für Schüler und Studenten, die kurz vor dem Sprung in das Berufsleben stehen, sondern auch für Menschen, die sich beruflich verändern wollen. Die Logistik-Initiative Hamburg rechnet wieder mit mehreren Tausend Besuchern.

Prof. Dr. Peer Witten, Vorstand der Logistik-Initiative Hamburg: „Wir wollen auch in diesem Jahr den Besuchern die ganze Bandbreite der beruflichen Möglichkeiten in der Logistik aufzeigen. Denn häufig wird die Branche nur auf Transport, Umschlag und Lagerung reduziert. Doch sie umfasst die Planung und Steuerung aller Informations- und Materialflüsse zwischen Kunden und Lieferanten, innerhalb von und zwischen Unternehmen. Und sie bietet höchst interessante Berufsperspektiven, vom gewerblichen Bereich bis hin zum Top-Management.“ André Unland, Leiter der Organisations- und Personalentwicklung bei Kühne+Nagel (AG & Co.) KG ergänzt: „Bei vielen Berufsbildern und Karrierepfaden stehen wir immer stärker im Wettbewerb auch zu anderen attraktiven Branchen. Daher wollen wir jede Möglichkeit nutzen, die Logistik als zukunftsorientierten, spannenden und innovativen Bereich darzustellen. Gleichzeitig wollen wir potenziellen Auszubildenden, Trainees und Professionals einen Einblick in unser Unternehmen als einen der Global Player ermöglichen.“

Zahlreiche Aussteller aus Schifffahrt, Industrie und Handel, Transport und Logistik, sowie Weiterbildungsträger, Personalvermittler und Hochschulen werden im Terminal Tango über die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung in ihren Unternehmen Rede und Antwort stehen. Der Aktionstag verspricht vielfältig zu werden. Neben den verschiedenen Ausstellern werden im Forum die einzelnen Berufsbilder in der Logistik vorgestellt, wer will, nimmt an einer Rallye zum Thema teil. Im Azubi-Talk stellen sich Auszubildende den Fragen von Schülern, in einem Vortrag erfahren die Interessierten etwas zum immer wichtiger werdenden Thema Online-Bewerbung. Und wer will, kann seine Bewerbungsmappe auf der Job- und Karrierebörse checken lassen. Kooperationspartner und unterstützende Partner des Tages sind die Agentur für Arbeit, Jobcenter team.arbeit.hamburg, die Behörde für Wirtschaft und Arbeit der Freien und Hansestadt Hamburg sowie der Hamburg Airport und Kühne+Nagel (AG & Co) KG.

Die Job- und Karrierebörse der Logistik-Initiative Hamburg ist einer der Programmpunkte am jährlichen bundesweiten Tag der Logistik. Unter dem Motto „Logistik macht’s möglich“ öffnet einer der wichtigsten Wirtschaftsbereiche der Bundesrepublik und der Metropolregion Hamburg seine Pforten für einen Blick hinter die Kulissen. Über 300 Programmpunkte sind deutschlandweit geplant. Mit rund 3000 Besuchern war die Job- und Karrierebörse im vergangenen Jahr die am besten besuchte Veranstaltung in der Region und im Bundesgebiet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*