Newsticker

DSV fährt für Outokumpu

Outokumpu, internationaler Hersteller von Edelstahl, hat einen Dreijahresvertrag mit DSV Road abgeschlossen. Der Logistikdienstleister übernimmt seit Jahresbeginn die nationale und internationale Distribution für das Outokumpu Service Center in Willich (bei Düsseldorf). Leistungen der Inhouse-Logistik komplettieren das Servicepaket.

Outokumpu produziert hauptsächlich in Finnland und Schweden. In Willich betreibt das Unternehmen mit 170 Mitarbeitern auf 54.000 Quadratmetern seinen größten Standort in Deutschland. Die angelieferten Edelstahlprodukte werden dort zwischengelagert und nach Kundenwunsch bearbeitet. Im Jahr 2010 wurden über 80.000 Tonnen kundenspezifisch angepasste Edelstahlprodukte ausgeliefert.

DSV Road verantwortet die komplette Organisation aller Transport- und Versandleistungen. Flexibel sind dafür zwischen sechs und zehn DSV-Mitarbeiter bei Outokumpu im Einsatz. Das 54.000 Quadratmeter große Outokumpu Service Center in Willich liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Firmensitz von DSV Road Deutschland.

„Zu unseren Aufgaben gehört die komplette Abwicklung des Wareneingangs sowie die Be- und Entladung“, erklärt David Hohnen, Business Development Manager DSV Road GmbH, der das Projekt betreut. „Die anschließende Distribution der fertigen Edelstahlprodukte innerhalb Deutschlands und in die europäischen Nachbarländer übernehmen wir auch“, ergänzt David Hohnen. „Rund 15 Prozent der Sendungen gehen in die Schweiz, nach Österreich oder in die Beneluxstaaten.“

Kundenspezifisch schwanken die Sendungsgrößen von 100 Kilogramm bis zur Komplettladung. So transportiert DSV per Lkw unter anderem Edelstahlcoils bis zu einer Breite von 2 Metern. In der höchsten Gewichtsklasse erreichen die Edelstahlcoils maximal 25 Tonnen. Die Edelstahlerzeugnisse werden auch als Pakete oder Tafeln in Standardgrößen bis zu 2 x 6 Meter ausgeliefert. Und für spezielle Kundenanforderungen transportiert DSV sogar Produkte, die mit 13 Metern eine komplette Trailerlänge benötigen.

Über 600 Standardlagerartikel und eine Vielzahl von Spezialabmessungen hat Outokumpu in Willich auf Lager, darunter kalt- und warmgewalzte Flachprodukte sowie ein umfangreiches Produktsortiment an Sondergüten. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen aus den Bereichen Architektur und Bauwirtschaft, Transport und Verkehr, Großküchen- und Haushaltsküchen, Chemie, Petrochemie und Energiewirtschaft sowie Prozessindustrie und Retail.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*