Newsticker

Koch-International mit neuem Partner in Großbritannien

Am 01. Januar 2011 hat die Spedition Koch-International aus Osnabrück die Zusammenarbeit in Großbritannien mit der Spedition IFB freight forwarders, Stoke-on-Trent aufgenommen.

IFB beschäftigt 50 Mitarbeiter in Stoke-on-Trent und bietet neben den See- und Luftfrachtdiensten die komplette Palette von Speditionsgeschäften innerhalb Europas an. Das Lager ist an 7 Tagen 24 Stunden geöffnet und verfügt über eine Fläche 45.000 m².

Der Stückgutverkehr von Koch-International basiert auf zwei wöchentlichen Abfahrten. Auf Anfrage finden tägliche Abfahrten im Teil- und Komplettladungsbereich statt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*