Newsticker

Loxxess verstärkt Umweltschutz

Die auf komplexe Outsourcing-Projekte in Logistik und Fulfillment für Industrie- und Handel spezialisierte Loxxess AG hat an ihrem Standort Haiming im deutsch-österreichischen Chemiedreieck ein Umweltmanagementsystem installiert und nach der internationalen Norm ISO 14.001:2004 zertifiziert.

„Der sparsame Umgang mit Energie und Rohstoffen steht bei Loxxess an allen Standorten auf der Tagesordnung“, erläutert Dr. Claus-Peter Amberger, CEO des Unternehmens. „In Haiming, wo wir im Umfeld der Chemischen und Petrochemischen Industrie arbeiten, ist es jedoch besonders wichtig, den Umweltschutz auch nach international anerkannten Maßstäben zu dokumentieren. Deshalb haben wir hier den Weg der Zertifizierung gewählt.“

Die Zertifizierung nach ISO 14.001 baut auf der Systematik der weltweiten Qualitätsmanagementnormen nach ISO 9.000 auf. „Weil diese Systematik an allen unseren Standorten angewandt wird, ist der zusätzliche Aufwand für die Zertifizierung nach ISO 14.001 überschaubar“, so Amberger. „Wann immer es von den Prozessen und von den Kunden her wichtig und hilfreich ist, werden wir deshalb auch an weiteren Standorten unser Umweltmanagement zertifizieren lassen.“ Die Zertifizierung in Haiming erfolgte durch das Unternehmen EQZert aus Ulm.

In Haiming betreibt Loxxess auf einer Fläche von 40.000 Quadratmetern ein Logistikzentrum, das vor allem die Firmen Wacker Chemie und Borealis nutzen. Bis zu 38.000 Paletten in Regalen und 10.000 im Blocklager können hier verwaltet werden. Täglich laden und entladen Loxxess-Mitarbeiter bis zu 60 LKW. Lkw-Shuttle pendeln zwischen den Produktionsstätten im Wacker-Werk Burghausen und dem nur zwei Kilometer entfernten Lagerstandort in Haiming. Temperatursensible Produkte können in dem Logistikzentrum ebenso umgeschlagen werden wie Wasser gefährdende Stoffe. Von Borealis übernimmt Loxxess jährlich rund 300.000 Tonnen in Säcken abgefüllte Kunststoffgranulate, lagert sie auf dem in unmittelbarer Nachbarschaft zum Logistikzentrum befindlichen Werksgelände zwischen, verwaltet die Produkte, macht sie versandfertig und verlädt sie. Loxxess übernimmt ferner Zusatzdienstleistungen für den Versand von Ware in Silo-Lkw und für die Produktionsversorgung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*