Newsticker

DSV: Frischer Wind in der Projektlogistik

Seit Jahresbeginn arbeitet die DSV Air & Sea GmbH mit DSV Projects Denmark bei Transporten von Windenergieanlagen enger zusammen. Gleichzeitig wurde in Deutschland ein neues Key Account Management für diesen Bereich eingerichtet.

Ob Rotorblatt oder Turmsegment: riesige Windkraftanlagen sind selbst in Einzelteilen befördert eine logistische Herausforderung. DSV stellt sich auf diese Besonderheiten ein: Seit Anfang des Jahres kooperiert DSV Air & Sea Deutschland mit den dänischen Kollegen von DSV Projects. Gemeinsam transportieren sie Projektladung für die Windenergiebranche und deren Zulieferer.

Im Zuge des strategischen Ausbaus hat DSV ein neues Key-Account-Management für den Bereich erneuerbare Energien in Deutschland geschaffen. Olaf Pfaus, Key Account Manager Projects / Renewable Energy Germany, verantwortet seit dem 1. Januar 2011 die gemeinsamen Vertriebsaktivitäten im Bundesgebiet. Der 33-jährige Diplom-Betriebswirt ist seit 2000 im Unternehmen. Er war zuletzt als Manager Automotive Airfreight bei DSV Air & Sea tätig.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*