Newsticker

KLU-Stipendien: Keine Studiengebühren für Talente

Die Kühne Logistics University (THE KLU), wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung in der HafenCity, vergibt in diesem Jahr Stipendien für ihre beiden internationalen Master-Studiengänge „MSc Global Logistics“ und „MSc Management“ für den Studienstart im Wintersemester 2011. Bewerben können sich Studenten mit einem Bachelorabschluss, die eine Karriere im Management- oder Logistikbereich anstreben.

Ein Masters Studium anzustreben scheitert bei den Studenten häufig an den zu hohen Studiengebühren. Vergessen wird oft, dass es eine Reihe von Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung gibt. Die Kühne Logistics University (THE KLU) ? Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung fördert ab dem Wintersemester 2011 Bachelorabsolventen, die die Master-Programme „Global Logistics“ oder „Management“ studieren möchten.

Chancen auf ein Stipendium haben diejenigen, die Persönlichkeit, Engagement, Biss und Leidenschaft mitbringen. Darüber hinaus muss die Punktzahl beim Graduate Management Admissions Test mindestens 600 Punkte betragen. „Die finanzielle Belastung war ein Thema für mich“, so Stipendiat Sebastian Saß von der KLU. „Das Stipendium hat mir die Finanzierung sehr erleichtert. Ich habe nicht gedacht, dass ich in Frage komme, weil ich kein klassischer „Einser Kandidat“ war und überrascht, dass ich über meine weiteren Qualifikationen in die engere Auswahl kam. Dass die KLU ihre Studenten hier unterstützt finde ich wichtig“.

Neben den Stipendien bietet die KLU über den umgekehrten Generationenvertrag eine weitere Finanzierungsmöglichkeit an. Ab September 2011 laufen an der KLU zwei englischsprachige Studiengänge an: der Master in Global Logistics und der Master in Management.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*