Newsticker

Loxxess und Sky präsentieren 3-D-Logistik

Der Fernsehsender Sky und die Loxxess Medienlogistik bringen den am 14. April stattfindenden Tag der Logistik erstmals in die Tschechische Republik. Unter dem Motto „3-D-Logistik erleben“ dürfen Fachleute und Laien, Schüler und Studierende in Bor, kurz hinter der bayerischen Grenze, einen Blick hinter die Kulissen internationaler Logistik werfen und hautnah die Arbeit von Loxxess Medienlogistik für den Fernsehsender Sky erleben.

„Wir möchten in unserem Logistikzentrum ganz konkret zeigen, wie Versand-, Retouren- und Repair-Logistik aussieht, etwa für Fernsehempfänger, Satellitenschüsseln oder Smartcards, die verschlüsselten Zugangskarten zum Bezahlfernsehen“, sagt Dr. Claus-Peter Amberger, Vorstand der Loxxess AG. Der Tag ermöglicht allen Besuchern einerseits einen persönlichen Eindruck von den umfangreichen Basis- und Mehrwertdiensten, die das auf Logistik-, Reparatur- und Lettershop-Dienstleistungen für elektronische und elektrotechnische Produkte spezialisierte Unternehmen erledigt. Besucher können sich vom Ergebnis der 3-D-Logistik anhand des Sky-Programms überzeugen, das Filme, Sport und Dokumentationen dreidimensional erleben lässt. Schließlich führt ein Team von Dr. Klaus-Jürgen Meier, Professor für Wirtschaftsingenieurwesen an der Münchener Hochschule für angewandte Wissenschaften, den „Virtual Reality Cave“ vor. Mit dieser Technik können Projekte und Vorhaben schon im Planungsstadium in „Echt-3D“ erlebt und weiterentwickelt werden.

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL), die den Tag der Logistik 2008 ins Leben gerufen hat und mit der Unterstützung zahlreicher Verbände und Organisationen seither jährlich initiiert, begrüßt das Angebot von Loxxess und Sky ganz besonders. „Die Logistik ist Wegbereiter der Globalisierung“, sagt Prof. Thomas Wimmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der BVL. „Deshalb freuen wir uns, dass der Tag der Logistik in diesem Jahr erstmals auch den Sprung Richtung Osteuropa geschafft hat, von wo aus nicht zuletzt mittelständische Unternehmen wie Loxxess schon frühzeitig neue Dienstleistungen auch für die hiesige Industrie und den Handel aufgebaut haben.“ Der Tag der Logistik soll aus BVL-Sicht die Wahrnehmung von Logistik in der Öffentlichkeit schärfen und besonders junge Menschen für eine Karriere in der Logistik begeistern. Wimmer: „Die Logistik ist ein wachsender Markt, in dem heute allein in Deutschland 2,7 Millionen Menschen beschäftigt sind und über dessen Karrieremöglichkeiten man sich am Tag der Logistik ideal informieren kann.“ Im letzten Jahr besuchten am Tag der Logistik 28.500 Menschen 333 Veranstaltungen in Deutschland und Österreich.

Bei der Veranstaltung von Loxxess Medienlogistik und Sky finden in Bor um 10, 12 und 14 Uhr Führungen durch das Logistikzentrum statt. Parallel zu den Führungen auf Deutsch und/oder Tschechisch laufen die 3-D-Vorführungen. Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen am Veranstaltungsort müssen alle Teilnehmer einen gültigen Ausweis mit Lichtbild vorlegen. Weitere Informationen, auch über die Anreise und die Anmeldungen, sind jederzeit über die folgende Internetseite erhältlich: www.tag-der-logistik.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*