Newsticker

Gute Reise für den edlen Tropfen

Die Produktbeschreibung des erlesenen Weins im Online-Shop hat die Geschmackssinne des Kunden angeregt: Er bestellt einige Flaschen und erwartet von seinem Weinhändler, dass dieser auch einen sicheren Transport der empfindlichen Ware gewährleistet. Immer mehr Weinhändler bieten ihre Produkte in einem Online-Shop an, womit das Paketaufkommen im Bereich Wein kontinuierlich steigt.

Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit Weinversendern und Winzern zusammen. Jetzt baut das Unternehmen sein Angebotsspektrum aus und bietet eine zertifizierte Transportverpackung für Wein- und Sektflaschen an.

Gemeinsam mit Blenk aus Villmar hat Hermes eine besonders stabile Weinkartonage entwickelt, die vom Prüfinstitut Hansecontrol getestet und zertifiziert wurde. Dazu musste die Verpackung einer intensiven Qualitätsprüfung standhalten: Erst nachdem sie einen definierten Prüfprozess mit einer Abfolge von Falltests unbeschadet überstanden hatte, wurde sie für den Einsatz im Weinversand freigegeben. Und auch künftig unterzieht Hansecontrol die Hermes zertifizierten Weinkartonagen in regelmäßigen Abständen einer Qualitätskontrolle.

„Der Weintransport ist für jeden Paketdienstleister eine Herausforderung. Das empfindliche Produkt legt im voll automatisierten Logistikprozess häufig lange Wege zurück, wird mehrfach sortiert, verladen und ist dabei immer gewissen Transportbelastungen ausgesetzt. Mit der preisattraktiven Hermes Weinkartonage unterstützen wir die Versender dabei, ihren Kunden eine sichere und professionelle Zustellung zu bieten“, erläutert Thomas Horst, Bereichsleiter Vertrieb bei Hermes.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*