Newsticker

Eurodis ist 2010 um 25 Prozent gewachsen

Eurodis, ein europäisches Distributionsnetz für den gemeinsamen Transport von Waren auf Paletten und in Paketen (Kombifracht) hat im vergangenen Jahr 25 Prozent mehr Sendungen transportiert als 2009.

„Für 2011 ist ein ähnlich starkes Wachstum geplant“, sagt Carsten Siebe, Geschäftsführer der Eurodis GmbH, der Führungsgesellschaft der Organisation mit Sitz in Weinheim. „Damit gehört Eurodis eindeutig zu den am schnellsten wachsenden Transportnetzen in Europa.“ Siebe sieht drei wesentliche Treiber des rasanten Eurodis-Wachstums. „Erstens haben wir 2010 eine neue, schlagkräftige Gesellschaftsstruktur umgesetzt, zweitens eine neue IT-Plattform etabliert und drittens starke Kooperationspartner hinzugewonnen.“ Die neuen Partner Sernam für Frankreich und UK Mail für Großbritannien und Irland sind im Juni 2010 offiziell eingetreten und im Oktober erfolgreich in das internationale Netz integriert worden.

„Parallel zu unserer dynamischen Entwicklung haben wir aktuell das bestehende Eurodis-Logo modernisiert und erstmals einen zentralen Internetauftritt aufgebaut“, erläutert Siebe. Bisher hatte Eurodis auf einen eigenen Auftritt verzichtet und entsprechend seiner dezentralen Struktur auf Informationen im Rahmen der Internetauftritte der einzelnen Partner gesetzt. „Weil sich die Stärke eines Netzes aus der Summe der einzelnen Partner ergibt, ist eine zentrale Homepage sinnvoll, die alle Partner und alle Dienstleistungen darstellt.“ Der neue Auftritt ist unter www.eurodis.com am 25. März online gegangen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*