Newsticker

Panopa öffnet in Herten ihre Tore für den Nachwuchs

Die Panopa Logistik GmbH öffnet zum Tag der Logistik am 14. April 2011 ihre Tore im Multi-User-Logistikzentrum am Standort Herten. Präsentiert werden den Besuchern am bundesweiten Aktionstag, welche kontraktlogistischen Leistungen für eine weltweite Ersatzteilversorgung notwendig sind.

„Wir rechnen mit zahlreichen Besuchern und haben bereits mehrere Anmeldungen. Deshalb sind drei Führungen inklusive Informationsveranstaltung geplant“, sagt Marcus Cerny, Bereichsleiter Maschinen- und Anlagenbau, der sich zusammen mit Personalleiter Bernhard Kuntze um die Besucher kümmern wird. In der 25.000 Quadratmeter großen Multi-User-Anlage in Herten wickeln rund 100 Panopa-Mitarbeiter die Ersatzteillogistik für sechs Kunden aus dem Maschinenbau ab. Auf 240.000 Stellplätzen sind mehr als 80.000 verschiedene Artikel permanent verfügbar. Für schnelle Kommissionierung und Auftragsabwicklung sorgen modernste Fördertechnik und ein auf SAP-Basis entwickeltes Lagerverwaltungssystem welches projektspezifisch für jeden Kunden durch individuelle Programme ergänzt werden kann.

„Wir wollen am Aktionstag das Thema Logistik ein Stück weit begreifbarer machen“, erläutert Bernhard Kuntze. Gleichzeitig will Panopa junge Besucher über die beruflichen Chancen in der Logistik informieren. Bernhard Kuntze: „Qualifizierte Mitarbeiter sind mehr denn je gefragt.“ Der Tag der Logistik geht auf eine Initiative der Bundesvereinigung Logistik zurück und findet 2011 zum vierten Mal statt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*