Newsticker

iloxx mit neuem Rekordumsatz

Der Aufsichtsrat der iloxx AG hat am Montag den Jahresabschluss 2010 gebilligt. Die iloxx AG hat das vergangene Geschäftsjahr erneut mit Rekordzahlen abgeschlossen: Der Umsatz des Nürnberger Logistikers lag knapp unter der 30 Millionen Euro Marke.

Im Geschäftsjahr 2010 erzielte das Unternehmen einen Rekordumsatz von 29,4 Millionen und steigerte damit seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent. Getragen wurde das Wachstum vor allem vom anhaltenden Wachstum im Online- und Versandhandel. Den größten Anteil am Umsatz machte mit ca. 75 Prozent das BtoC-Geschäft aus. In den Bereichen Paketversand und Speditionstransport wurden 2010 über 4 Millionen Sendungen transportiert. Motoren der Entwicklung 2010 waren unter anderem der massive Ausbau der Kooperationen mit Logistik- und Marketingpartnern, der Relaunch der iloxx Homepage, die Etablierung eines Versandportals für Profi-Paketversender sowie eine sehr effektive Vertriebstätigkeit.

Mit dem Umsatz wuchs die Zahl der geschaffenen Arbeitsplätze: Während iloxx 2008 noch 78 „Vollzeit-äquivalente“ Arbeitsplätze hatte, waren es Ende 2010 bereits 91. Neben den festangestellten Mitarbeitern setzt iloxx auch Leiharbeitnehmer ein. iloxx bildet derzeit vier Kaufleute für Büro- bzw. Marketingkommunikation aus. Für diese Leistung erhielt die iloxx AG im vergangenen Jahr zahlreiche Auszeichnungen: So darf sich iloxx zu „Bayerns Best 50“ und „Europe’s 500 Job Creating Companies“ zählen, die Gründer und Vorstände der iloxx AG wurden wiederholt ins Finale um den Titel „Entrepreneure des Jahres“ gewählt und das Unternehmen errang den Titel „Deutschlands Kundenchampions 2010“. Erstmals 2010 wurde iloxx Finalist im „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung.

Für 2011 ist ein Umsatzplus von 20 Prozent eingeplant. Erreicht werden soll das durch den Ausbau des Privatkunden-Produktportfolios um weitere Sonderversandformen. Die Bedienungsfreundlichkeit des Versandcenters soll durch das Angebot weiterer Zahlungsmöglichkeiten verbessert werden. Das Spektrum der Dienstleistungen für Geschäftskunden wird um ein Retourenportal erweitert. Besonders der Speditionsbereich wird verstärkt in Offline-Kundensegmente expandieren. Um die Anforderungen zu stemmen, wird iloxx die Anzahl der Vollzeitarbeitsplätze auf 118 erhöhen. Die Ausbildungsverträge mit drei neuen Azubis sind bereits unterschrieben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*