Newsticker

Mit Logistik-Know-how auf der Erfolgsspur

2011 rechnet die Logistikbranche mit einem neuen Rekordniveau ? damit wächst auch der Fachkräftebedarf. Wer die sich öffnenden Karrierechancen in der Boom-Branche nutzen möchte, dem bieten die verschiedenen Logistik-Fernlehrgänge der Fernakademie für Erwachsenenbildung ein breites Wissensfundament.

Der Welthandel erholt sich und sorgt in der Logistikbranche für Auftrieb, für 2011 erwarten Experten ein exponentielles Wachstum. Ob Speditionen, Lager oder Hafenumschlagbetriebe ? für die Steuerung der wachsenden globalen Warenströme werden qualifizierte Fachkräfte dringend benötigt. Das Lehrgangsangebot der Fernakademie für Erwachsenenbildung in diesem Bereich wurde von Experten entwickelt und bietet praxisbezogenes Fachwissen für verschiedenste Tätigkeiten im Logistiksektor.

Die Fernlehrgänge „Logistikmanagement“ und „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Studienschwerpunkt Logistik“ bereiten auf leitende Positionen im Logistikwesen vor. Der Kurs „Logistikmanagement“ kombiniert wichtiges branchenspezifisches Wissen wie nationale und internationale rechtliche Rahmenbedingungen, Material- und Produktionswirtschaft sowie Logistikcontrolling und ?marketing mit grundlegenden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.

Auf die staatliche Abschlussprüfung zum staatlich geprüfte/n Betriebswirt/in Studienschwerpunkt Logistik bereitet der gleichnamige Fernlehrgang vor. „Der staatlich geprüfte Betriebswirt ist das Sprungbrett in die Chefetage, denn die Weiterbildung kombiniert branchenspezifisches Know-how mit Betriebswirtschaft ? Fachwissen, das jede Führungskraft braucht!“, so Petra Kretschmer, Schulleiterin der Fachschule Betriebswirtschaft der Oskar-Kämmer-Schule, an der die Präsenzseminare und die Abschlussprüfung stattfinden. Der betriebswirtschaftliche Teil des Fernlehrgangs umfasst Kenntnisse in Projektmanagement, Mitarbeiterführung, Rechnungs- und Personalwesen sowie Kommunikations-Skills. Im Logistik-Schwerpunkt der Fortbildung sorgt eine Wirtschaftssimulation für hohe Praxisnähe und optimale Lernbedingungen: Am Beispiel eines virtuellen Unternehmens werden fächerübergreifende Fallstudien dargestellt, an denen die Teilnehmer lernen, komplette Arbeitsabläufe zu planen und durch zuführen. Drei in den Lehrgangsgebühren enthaltene Seminare bereiten intensiv und umfassend auf die staatliche Prüfung vor.

Spezialwissen für die Logistikbranche vermitteln auch die Fernlehrgänge „Speditionssachbearbeiter/in“ und „Lagerverwalter/in“. Während der Fernlehrgang „Speditionssachbearbeiter/in“ die Teilnehmenden mit Wissen auf den Gebieten Außenhandel und Lagerwesen sowie Rechtsgrundlagen für eine Tätigkeit als Disponent, Expedient oder Zolldeklarant qualifiziert, bereitet die Weiterbildung zum „Lagerverwalter/in“ darauf vor, ein Lager effizient und wirtschaftlich zu organisieren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*