Newsticker

Nextpark Groß-Gerau: Letzter Bauabschnitt an MGL vermietet

Die Metro Group Logistics wird für ihren Kunden Metro Cash & Carry neben ihrer Fischplattform ein Distributions- und Verarbeitungszentrum der Frischelogistik im Nextpark Groß-Gerau ansiedeln. Nach Anmietung des ersten Bauabschnitts, in dem Ende letzten Jahres die zentrale Fischplattform eröffnet wurde, sicherte sich Metro Cash & Carry jetzt auch den dritten Bauabschnitt des Objekts.

Die insgesamt 9.250 qm große gekühlte Lagerfläche (+2° C) wird innerhalb von nur sieben Monaten auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten und fertiggestellt. Ebenso wie der erste Bauabschnitt sollen auch die neuen Flächen nach DGNB „Silber“ zertifiziert werden. Das dürfte kein Problem sein: Das Green Building ist von seinen technischen Merkmalen für die Zukunft gerüstet. Mit seinen 19 Loadhouses mit Überladebrücken (docking before loading), einem elektronisch gesteuerten Umluft- und Kühlsystem und weiteren für die Frischelogistik spezifischen Merkmalen erfüllt der Nextpark Groß-Gerau die Hygiene-und Lebensmittelrichtlinien der EU.

Damit brachte die auf die Entwicklung ressourcenschonender Logistik-Gebäude spezialisierte Nextparx GmbH innerhalb kürzester Zeit alle drei Bauabschnitte unter Dach und Fach. Den zweiten Bauabschnitt hatte sich mit der Stute Verkehrs- GmbH ein weiteres Schwergewicht der Branche gesichert: Stute verlagerte ein Non-Food-Distributionslager für die Lufthansa Sky Chefs (11.000 qm) in das Objekt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*