Newsticker

DHL nimmt neues Logistikzentrum in der Ukraine in Betrieb

DHL Freight hat in der vergangenen Woche ein neues Logistikzentrum in Kalinovka, in der Nähe von Kiev eröffnet. Auf 20.000 Quadratmetern biete der hochmoderne Standort beste Infrastruktur und höchste Sicherheitsstandards, heißt es in einer Mitteilung von DHL . Er diene als wichtiger Umschlagplatz für das DHL Freight Netzwerk in Osteuropa, besonders für die Ukraine, Polen, Ungarn und die Slowakei.

„Die Ukraine ist für DHL ein bedeutender Wachstumsmarkt. Das neue Logistikzentrum bietet unseren Kunden ideale Transport- und Lagerbedingungen. Mit diesem Schritt nutzen wir unsere Chancen in der Ukraine und in gesamt Osteuropa“, sagt Piotr M. Sikorski, Managing Director DHL Freight Polen & Ukraine.

An dem neuen Standort beschäftigt DHL 140 Mitarbeiter. Der Umschlags- und Lagerbereich verfügt über 17 Docking Stationen für LKWs und ist komplett videoüberwacht; eine elektronische Zugangskontrolle und Einbruchsmelder sorgen für zusätzliche Sicherheit.

„Das Center eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten in Bezug auf Reichweite, Transportvolumen und Kosteneffizienz. Es stärkt unsere Lieferkette und wir verbessern die Transportservices für internationale Kunden von und nach Osteuropa“, sagt Stefano Arganese, Chief Executive Officer DHL Freight Central Eastern Europe Middle East.

Der ukrainische Markt ist Teil des DHL Freight Straßentransport-Netzwerks, das Westeuropa mit Osteuropa und dem Mittleren Osten verbindet und sich von Österreich über Russland und Polen bis nach Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate erstreckt. Für die Kunden in Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika bietet DHL Freight ein umfassendes Produktspektrum an Ganz- Stückgut- und Teilladungsverkehren (FTL, LTL und PTL) sowie die Abwicklung von Zollformalitäten und individuelle Transportlösungen für verschiedensten Industriebereiche.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*