Newsticker

Teleroute kooperiert mit Kuehne + Nagel

Kuehne + Nagel und Teleroute haben die Unterzeichnung einer exklusiven Kooperationsvereinbarung bekannt gegeben, die mehr als 100 Niederlassungen von Kuehne + Nagel in Europa einbezieht. Die Lösung von Teleroute unterstützt Kuehne + Nagel bei der Optimierung des Ladungs- und Teilladungs-Geschäft in Europa durch weitere Effizienzsteigerung sowie Senkung der Leerkilometer und der CO2-Emissionen.

Die beteiligten Niederlassungen von Kuehne + Nagel nutzen dafür Teleroute SMARTLINK, das durch die Echtzeitübersicht die Bedienung vereinfacht. Die Lösung beinhaltet eine exklusive geschlossene „Privat-Börse“, die einen Zugang zu allen angeschlossenen Niederlassungen von Kuehne + Nagel bietet. Ebenso enthalten ist eine „Partner-Börse“, die den von Kuehne + Nagel bevorzugten Transportpartnern Einblick in die Frachtangebote gewährt. Wenn innerhalb der Privat- und Partner-Börse kein Laderaum beziehungsweise keine Frachten angeboten werden, wird die Suche automatisch an die traditionelle Teleroute Frachten- und Laderaumbörse weitergeleitet und steht damit allen Teleroute-Nutzern in Europa zur Verfügung.

„Die Kooperation mit Teleroute ermöglicht es uns, die Effizienz unseres Tagesgeschäftes innerhalb unseres Netzwerks zu steigern und gleichzeitig unsere Dienstleistungen umweltfreundlicher zu machen,“ sagt Thomas Kroyer, Senior Vice President der Kuehne + Nagel Management AG und verantwortlich für das Ladungs- und Teilladungsgeschäft.

„Wir sind stolz, die Unterzeichnung des Vertrags mit Kuehne + Nagel zu verkünden“, sagt Raimundo Diaz, CEO von Teleroute. „Auf Basis der Bedarfsanalyse und unserer darauf abgestimmten Lösung bieten wir einen wirklich maßgeschneiderten Service und einen wichtigen Mehrwert. Wir sind begeistert, den Umfang unserer Vereinbarung vergrößert zu haben und in der nahen Zukunft sogar noch weitere Niederlassungen von Kuehne + Nagel hinzuzufügen.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*