Newsticker

IDS Logistik kooperiert mit Hermes

Die IDS Logistik GmbH bietet seit Mai einen neuen Zwei-Mann-Service an. Künftig liefert IDS schwere und sensible Güter direkt bis an den Aufstellort von Privatkunden. Für diese Leistung arbeitet der Logistikdienstleister mit dem Hermes Einrichtungs Service zusammen.

Mit der Leistung B2C 2MANN erweitert die IDS Logistik ihre Produktpalette für Privatempfänger. Weiße oder Braune Ware, Sportgeräte oder Einrichtungsgegenstände, die der Kunde z. B. im Internet bestellt, liefern zwei speziell geschulte Fahrer bis zur Verwendungsstelle. Die Zustellung erfolgt zum Wunschtermin (Montag bis Freitag), nach Feierabend zwischen 18.00 und 21.00 Uhr oder auch am Samstag zwischen 8.00 und 15.00 Uhr. B2C 2MANN bietet auch zusätzliche Services wie den Anschluss von Elektrogeräten oder die Montage der gelieferten Möbel; diese Leistungen in der Endkundenbelieferung realisiert der Hermes Einrichtungs Service (HES) als exklusiver Kooperationspartner. „Wir freuen uns, unser Know-how für Deutschlands größte Stückgutkooperation einsetzen zu können“, sagt HES-Geschäftsführer Dirk Rahn.

In die neugeschlossene Kooperation fließen die Stärken beider Partner ein. Die B2C 2MANN-Ware holt IDS beim Versender ab und bringt sie ins HES Hub in Löhne. Dort übernimmt Hermes den Artikel und liefert ihn über seine Zustellorganisation aus. Der Endkunde kann den Sendungsstatus zu jeder Zeit bequem von zu Hause über das zentrale Auskunftssystem von IDS (ZAS) verfolgen und erhält seine Lieferung innerhalb von drei bis fünf Werktagen. „Die Kombination aus professioneller Logistikdienstleistung und individuellem Service ist für Privatkunden ideal“, sagt IDS-Geschäftsführer Dr. Michael Bargl und fügt hinzu: „IDS und HES ergänzen sich hier perfekt.“

Als Unternehmen der Hermes Logistik Gruppe liefert die Hermes Einrichtungs Service GmbH & Co. KG, kurz HES, mit 2-Mann-Teams in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden aus. Von jährlich insgesamt rund 3 Millionen Auslieferungen entfallen 60 Prozent auf das Segment Möbel, weitere 30 Prozent auf Haushaltsgroßgeräte. Die Auslieferung bis in die Kundenwohnung wird durch Zusatzleistungen wie Geräteanschluss, Möbelmontagen und Altteilentsorgung ergänzt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*