Newsticker

CO2-freier Schienentransport bei TFG

Ab sofort bietet TFG Transfracht seinen Kunden die Möglichkeit, ihre Schienentransporte mit dem neuen Leistungsbestandteil „Eco Plus“ auf allen Relationen des AlbatrosExpress Germany vollkommen CO2-frei zu befördern. Auf diese Weise wird der Schienengütertransport noch umweltfreundlicher.

Die für den Transport benötigte Energie wird über DB Intermodal bezogen und zu 100 Prozent durch regenerativen Strom aus Deutschland ersetzt. Die jeweilige Energie wird in Solar-, Wasser- und Windkraftanlagen erzeugt und richtet sich dabei nach dem günstigsten Angebot am Markt. TFG stellt allen Eco Plus-Kunden am Jahresende eine Bescheinigung über die vermiedene CO2-Menge aus. TFG-Geschäftsführer Gerhard Oswald kommentiert: „Dieses neue Angebot ist ein klares Bekenntnis zur Umwelt, und wir hoffen auf entsprechende Resonanz bei unseren Kunden“.

Unter dem Motto „Immer eine Spur grüner ? ein Geschenk an die Umwelt“ fand auch bei der Messe transport logistic 2011, die am letzten Freitag in München zu Ende ging, eine erste Vermarktung der Eco Plus-Transporte statt. Hier gaben die Mitarbeiter mit einer inhaltlichen Darstellung des Konzeptes, aber auch optisch mit ihren auffälligen grünen Schuhen ein klares Statement zum Umweltschutz ab.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*