Newsticker

Fiege gewinnt RWE SmartHome als neuen Kunden

Die Fiege Gruppe, Greven, erweitert und stärkt mit einer neuen logistischen Aufgabe für die RWE Effizienz GmbH ihre Kompetenz im E-Commerce-Bereich. Seit Frühjahr 2011 bietet die RWE Effizienz GmbH, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen des Essener Energieversorgers RWE, ihre Produkte zur Hausautomatisierung in Deutschland unter dem Namen „RWE SmartHome“ an. Die Fiege Gruppe übernimmt für die via Internet vertriebenen Produkte von RWE das komplette logistische Fulfilment bis hin zum Endverbraucher vom Standort Hamburg aus.

RWE SmartHome ist eine Produktfamilie intelligenter Geräte, die ohne technisches Vorwissen mit minimalem Zeitaufwand in Wohnräumen angebracht werden kann. Ein hausinternes Funknetzwerk verbindet einzelne Haushaltsgeräte mit einer zentralen Steuereinheit ? der RWE SmartHome Zentrale. Über diese Zentrale lassen sich auch von unterwegs per Internet oder Smartphone verschieden Applikationen steuern, die helfen Energie zu sparen, die Sicherheit im Haushalt zu erhöhen und elektronische Haushaltsgeräte bequem und effizient zu bedienen.

Fiege erweitert durch diese Kooperation die eigenen Aktivitäten im Bereich des eFulfilments sowie im verfolgten Branchenfokus der „Durable Consumer Goods“. Die Waren werden von Fiege kommissioniert, verpackt und termingerecht deutschlandweit distribuiert. Neben den klassischen Warehousingleistungen steuert Fiege in enger Kooperation die Paketdienstleister in den Prozessen der Hin- und Rückwärtslogistik und übernimmt die komplette Retourenlogistik im Fiege Mega Center Hamburg. Value Added Services wie die Zusammenstellung von Geräte-Kits, die Etikettierung der Waren sowie die Umverpackung für die erhöhte Produktsicherheit runden das Leistungsportfolio von Fiege für die RWE Effizienz GmbH ab.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*