Newsticker

Unimog Größtes Technik Modell aller Zeiten

Wer schon immer einen Unimog sein eigen nennen wollte, kann ihn sich jetzt in die Garage stellen: Der erste Unimog U 400 zum Selbstbauen im Maßstab 1:12,5 ist ab August im Handel erhältlich:

Die LEGO Gruppe, weltweit drittgrößter Spielzeughersteller, hat ein Modell aus 2048 Elementen entwickelt – das bisher größte LEGO Technic Modell der Unternehmensgeschichte. Das beeindruckende Fahrzeug, das eine Kombination von elektrischem Antrieb und Pneumatik verbindet, entstand in exklusiver Kooperation mit Mercedes-Benz und ist seinem Vorbild originalgetreu nachempfunden.

Die vielseitige Arbeitsmaschine schiebt im Winter den Schnee weg, mäht im Sommer die Böschungen der Autobahn oder hilft beim Bauen von neuen Straßen. Die so genannten „Power Functions“ treiben die Pumpe eines pneumatisch betriebenen Krans mit Greifarm an, der fast um 360 Grad rotieren kann. Mit seinem Greifer und der Front- Seilwinde räumt der Unimog jede Last aus dem Weg. Zudem verfügt er über eine funktionstüchtige Steuerung und einen detailgetreuen Motor mit Kolben. Der Getriebeblock sorgt wie die Portalachsen im Original für große Bodenfreiheit, eine individuelle Federung dämpft Stöße und der Vierrad-Antrieb garantiert auch offroad Mobilität. Für den Einsatz im Winter lassen sich Kran und Winde in einen riesigen Schneepflug umbauen.

Der LEGO Technic Unimog U 400 ist ab August im Spielwarenhandel und über Mercedes-Benz erhältlich und kostet rund 190 Euro.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*