Newsticker

Hermes Transport Logistics erweitert Geschäftsführung

Die Hermes Transport Logistics GmbH (HTL) verstärkt ihre Geschäftsführung um Christian Bartelheimer (45). Der Logistikexperte wird ab dem 1. Juli 2011 den Geschäftsbereich International Road Transport verantworten. Dieser war bisher von Frank Rausch, dem Vorsitzenden der HTL Geschäftsführung, in Personalunion geführt worden.

„Das anhaltende Wachstum des Unternehmens in den unterschiedlichen logistischen Disziplinen muss durch ein entsprechend spezialisiertes Managementteam gesteuert werden. Wir freuen uns, Christian Bartelheimer für die Weiterentwicklung unseres Engagements im europäischen Landverkehr gewonnen zu haben. Er hat das Transportgeschäft von der Pike auf gelernt, verfügt über umfassendes vertriebliches Know-how und ist ein erfahrener Stratege“, erklärt Frank Rausch, Vorsitzender der HTL-Geschäftsführung. Das Geschäftsfeld See- und Luftfracht mitsamt der Beschaffungslogistik aus Fernost wird weiterhin von Eckhard Fechtner als Geschäftsführer verantwortet.

Zu den künftigen Aufgaben von Christian Bartelheimer gehören damit der Ausbau des europäischen Teil- und Komplettladungsgeschäftes sowie die Erweiterung des logistischen Netzes um neue Destinationen. Im Bereich der „grünen Logistik“ gilt die HTL bereits heute als Technologieführer. Diese Position soll u. a. mit dem 2010 eingeführten CO2-Reporting, das die beim Straßentransport anfallenden Schadstoffemissionen bis auf den Einzelauftrag kostenfrei aufschlüsselt, ausgebaut werden. Zudem ist geplant, weitere Möglichkeiten für den kombinierten Güterverkehr via Straße und Schiene in Deutschland zu entwickeln.

„HTL-Kunden profitieren schon heute von unseren ökologisch und ökonomisch intelligent gestalteten Services. Unser Ziel ist es, konsequent weitere Verlader zu gewinnen und insbesondere auch im Bereich der multimodalen Transporte zusätzliche Marktanteile zu erobern. Ich sehe meine persönliche Herausforderung darin, das Unternehmen in Wachstumsmärkten voranzubringen und seine Serviceleistungen noch näher am Kunden zu positionieren“, sagt Christian Bartelheimer.

Der 45-jährige Manager arbeitet bereits seit über 20 Jahren in der Logistikbranche. Nach Offiziers- und Logistikausbildung, Studium und mehreren Auslandseinsätzen bei der Bundeswehr wechselte er im Jahr 2000 zur Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG. Hier übernahm er verschiedene verantwortliche Tätigkeiten in den Bereichen Consulting, bei der Akquise von Großkunden sowie im Speditionsgeschäft. 2005 wechselte er in die Hermes Gruppe, leitete dort den Vertrieb der deutschen und europäischen Paketlogistik sowie des Zwei-Mann-Handlings und trug so maßgeblich zum fortgesetzten Wachstum des Unternehmens bei. 2008 wurde er als Geschäftsführer der primeMail GmbH ? einem Joint Venture der Hermes Logistik Gruppe Deutschland und der Schweizer Post ? berufen. In den folgenden Jahren führte er das auf den Versand schwerer Massenpostlösungen spezialisierte Unternehmen unter schwierigsten Marktbedingungen überaus erfolgreich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*