Newsticker

Russische Bahn und Talgo besiegeln Kooperation

Am 18. Juni haben die OAO FPK (Tochter der Russischen Eisenbahnen AG) und das spanische Unternehmen Patentes Talgo S.L. am Rande des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg einen Vertrag zur Montage und Lieferung von Reisezügen unterzeichnet. Unter die Vereinbarung setzten Michail Akulow, Vizepräsident der Russischen Bahn und Generaldirektor der OAO FPK, und Carlos María Palacio Oriol, Chef von Patentes Talgo S.L., ihre Unterschriften. Demnach soll Patentes Talgo S.L. sieben aus jeweils 20 Waggons bestehende Züge mit automatischen Umspuranlagen an die Tochter des russischen Bahnkonzerns liefern.

Bereits am 25. Februar 2011 hatten die Russische Bahn und der spanische Zughersteller mit der Unterzeichnung eines Rahmenabkommens die Weichen für ihre Kooperation bei Lieferung und Wartung von Reisewaggons aus der Produktion von Patentes Talgo S.L. gestellt.

Die Talgo-Züge sollen zwischen Moskau und Kiew sowie zwischen Moskau und Berlin verkehren und die Fahrtdauer deutlich verkürzen: Zugreisen von Moskau nach Kiew dauern statt gegenwärtig 13 nur noch sieben Stunden, von Moskau nach Berlin statt 27 nur noch 18 Stunden. Sowohl die technischen Eigenschaften der Talgo-Züge als auch in die Verkürzung der Zoll- und Grenzkontrollen sorgen dafür, dass die Fahrtzeit verringert werden kann.

Am Rande des Forums in St. Petersburg schlossen die Russische Bahn und Patentes Talgo S.L. zudem ein Abkommen über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit. Für den russischen Bahnkonzern unterzeichnete Unternehmenspräsident Wladimir Jakunin die Vereinbarung, für Patentes Talgo S.L. Carlos María Palacio Oriol.

Das Abkommen sieht eine langfristig angelegte Kooperation bei der Entwicklung, dem Betrieb und der technischen Wartung von Schienenbeförderungsmitteln sowie bei Vereinheitlichung der Rechtsbasis im Hochgeschwindigkeitsverkehr einschließlich Schienenfahrzeuge der neuen Generation und Infrastruktur vor.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*