Newsticker

Fiege übernimmt Logistik für Campari

Eine der Kernbranchen der Fiege Gruppe in Deutschland, die Spirituosenlogistik, wurde jetzt auch in der Schweiz verstärkt: Die Fiege Logistik (Schweiz) AG, 100-prozentige Tochtergesellschaft, übernimmt für den Neukunden Campari Schweiz AG die internationalen Seefrachtimporte, die Lagerlogistik, die nationale Verteilung sowie Teile der Eventlogistik.

Die Gruppo Campari produziert Spirituosen und Schaumweine und vertreibt diese in 190 verschiedenen Ländern. Das umfangreiche Produktportfolio beinhaltet über 40 Marken, unterteilt in drei Segmente: Spirituosen, Weine und Soft Drinks. Neben den Marken Campari Bitter oder Campari Soda befinden sich weitere weltbekannte Marken wie unter anderem Skyy Vodka, Aperol, Cinzano und Cynar.

Am Standort Oftringen wickelt Fiege seit Anfang Februar 2011 fast die gesamte Palette der Dienstleistungen entlang der Logistikkette ab: von der Verzollung über die Lagerlogistik und die nationale Verteilung bis hin zu den sogenannten Re-Works (Value Added Services). Das operative Geschäft umfasst die Lagerung von rund 100 verschiedenen Artikeln, Handelsware auf insgesamt 1.000 Palettenplätzen sowie die schweizweite Distribution mit eigenen Fiege-Fahrzeugen der Nationalen Verteilung an die on- und offtrade-Kunden der Campari Schweiz AG. Wichtige Bestandteile der Zusammenarbeit sind außerdem Zusatzdienstleistungen wie das Zusammenstellen von Verkaufsdisplays und Etikettieraufträge für Großkunden von Campari.

Mit Campari gelang der Fiege Gruppe in der Schweiz auch der Einstieg in das neue Geschäftsfeld Eventlogistik. Um einen optimalen Servicegrad anzubieten, hat Fiege ein Webportal für Campari zur Verfügung gestellt, um die Events zu organisieren und Eventmobiliar tracken zu können. „Der Umzug zum jetzigen Standort Oftringen sowie der Start des neuen Geschäfts verliefen reibungslos“, erklärt Thomas Knopf, CEO Schweiz + Far East, ?wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem für Fiege neuen und spannenden Logistikbereich.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*