Newsticker

Kühne + Nagel expandiert in Brasilien

Kuehne + Nagel hat eine Vereinbarung zum Erwerb des brasilianischen Logistikunternehmens Grupo Eichenberg unterzeichnet. Mit dieser Übernahme kann Kühne + Nagel integrierte Tür-zu-Tür-Logistiklösungen anbieten und den strategisch wichtigen Ausbau seiner Aktivitäten in Brasilien beschleunigen.

Das Familienunternehmen Grupo Eichenberg mit Hauptsitz in Porto Alegre kann auf eine 75-jährige Geschichte zurückblicken. In dritter Generation geführt, beschäftigt die Gruppe heute 700 Mitarbeitende und bietet an 14 Standorten integrierte Logistikdienstleistungen an. Im Landverkehrsbereich gehört Grupo Eichenberg sowohl im Binnenmarkt als auch bei den Mercosur-Verkehren zu den führenden Dienstleistern, so werden täglich Transporte von und nach Argentinien, Chile und Uruguay abgefertigt. Zusätzlich zu ihrer Kernkompetenz ist Grupo Eichenberg auch sehr erfolgreich beim inländischen Luftfrachtgeschäft, einem Segment, dem im brasilianischen Logistikmarkt ebenfalls hohe Bedeutung zukommt.

Karl Gernandt, Präsident des Verwaltungsrats der Kühne + Nagel International AG, sagte: „Diese Übernahme erfolgt im Fokus unserer Wachstumsstrategie und der Zielsetzung, unsere Aktivitäten besonders in Brasilien, einer der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt, massgeblich auszubauen. Grupo Eichenberg ergänzt das Dienstleistungsangebot und den Kundenstamm unserer erfolgreich operierenden Landesgesellschaft in idealer Weise. Durch das Angebot globaler integrierter Dienstleistungen können wir auch in Brasilien die Wertschöpfungsprozesse für alle Beteiligten optimieren.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*