Newsticker

Wincanton High Tech expandiert in Hamburg

Im Zuge des weiteren Ausbaus seiner Aktivitäten für die High-Tech-Branche hat der europäische Kontraktlogistiker Wincanton einen neuen Standort für technische Installations- und Transportdienstleistungen in Hamburg in Betrieb genommen.

Der neue, erweiterte Hightech-Standort von Wincanton hat im Juni den Betrieb aufgenommen und befindet sich in Hamburg-Billbrook in verkehrsgünstiger Lage nahe der Autobahn A 1, nicht weit vom bisherigen Standort. Das 4.000 Quadratmeter große Terminal bietet Raum für ein breites Spektrum logistischer und technischer Services für Technikprodukte, die hier auf mehr als 4500 Palettenstellplätzen bereitgestellt und zwischengelagert werden können. Weitere 1.000 Quadratmeter stehen als Bürofläche zur Verfügung. Der Neubau kennzeichnet die Expansion des Wincanton Hightech-Bereichs in der Region Hamburg.

„Zusätzlich zur nationalen und internationalen Netzwerkanbindung bietet der Neubau jetzt erweiterte Serviceflächen für unsere vielfältigen technischen Dienstleistungen, wie beispielsweise Vormontagen, Pre-Installation, Aufstellen an der finalen Verwendungsstelle sowie unseren Field-Service“, erklärt Michael Boos, Geschäftsführer Solutions bei Wincanton. „Unser neues Logistikterminal ist außerdem Skandinavien – Gateway für unser internationales Logistiknetz Tecdis für die Hightech-Industrie.“

Die neue Anlage in Hamburg ist nach modernsten Baustandards konzipiert und trägt den hohen technischen und sicherheitsrelevanten Anforderungen der Hightech-Branche Rechnung. Das Gebäude entspricht den neuesten energetischen Anforderungen und reduziert Emissionen und Energieverbrauch u.a. durch den Einbau einer speziellen Industrieflächen-Heizung, durch hochwirksame Wärmedämmung sowie eine zentral gesteuertes Energiemanagement für die gesamte Anlage.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*