Newsticker

Hightech-Logistik für Friseurartikel

Viele geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie die Vertreter des zukünftigen Kunden Schwarzkopf feierten gemeinsam mit den Verantwortlichen der Roman Mayer Logistik Group und den Mitarbeitern der Döderlein Spedition GmbH Richtfest im neuen Logistikcenter am Standort Nördlingen. In kürzester Zeit entsteht vom ersten Spatenstich im April bis zur Fertigstellung im Dezember 2011 das künftige Logistikcenter auf einer Grundfläche von 35.000 qm.

„Zielorientiert, professionell und rundum gelungen wurde bisher alles in rasantem Tempo umgesetzt“, stellte Firmeninhaber Roman Mayer in seiner Ansprache stolz

fest. Dr. Stefan Huchler, Senior Vice President SCM beim zukünftigen Kunden Schwarzkopf, lobte in seinem Grußwort den partnerschaftlichen Umgang der Parteien und die hohe Professionalität mit der das Projekt mit vereinten Kräften vorangetrieben wird.

Die neue, imposante Halle mit einer Höhe von 22 Metern umfasst eine Grundfläche von 13.000 qm und ist verkehrstechnisch bestens angebunden. So ist unter anderem auch ein eigener Bahnanschluss für Transporte auf der Schiene vorgesehen. Viel Know-How und modernste, energieeffiziente und damit umweltschonende Technik wird auch das Innenleben prägen: Neben einem automatischen Hochregallager mit 21.000 Stellplätzen ist ein vollautomatisches Kleinteilelager mit 13.000 Stellplätzen und eine Pick-by-light Anlage geplant. Auch die Lagerung von Aerosolen, Gefahr und wassergefährdenden Stoffen ist in der Anlage möglich.

85 Mitarbeiter werden ab 2012 täglich über 50.000 Einzelteile und 15.000 Kartons mit Friseurartikeln des Kunden Schwarzkopf kommissionieren und für den weltweiten Versand über Luft, See und Straße verpacken. Auch an die Zukunft wurde bereits gedacht: Unmittelbar neben dem neuen Objekt wurden weitere 35.000 qm Grundstücksfläche für zukünftige Erweiterungen optioniert!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*