Newsticker

TNT Express fliegt 45 Tonnen Lebensmittel nach Somalia

TNT Express flog am Montag 08.08.2011 45 Tonnen Lebensmittel nach Nairobi in Kenia. Mit der Lieferung der Hilfsgüter unterstützt der Transportdienstleister das World Food Programme (WFP) der Vereinten Nationen, das sich um die Speisung tausender Kinder im benachbarten Somalia kümmert.

Die Boeing 767 hob am Vormittag im europäischen Air Express-Zentrum von TNT im belgischen Lüttich ab. Sie ist beladen mit mehr als 3.000 Kisten Supplementary Plumpy, einer speziellen Fertignahrung zur Behandlung akut unterernährter Kinder. Der Flug wird gegen 19.00 Uhr zentraleuropäischer Zeit in Nairobi erwartet. Die Hilfsgüter werden nach ihrer Ankunft in Kenia in die betroffenen Gebiete in Somalia weitertransportiert und dort verteilt.

Mit der Ladung kann das WFP im Rahmen seines Hilfsprogramms zur Versorgung von 1,5 Millionen hungernden Menschen in Somalia etwa 6.000 Kinder drei Monate lang ernähren.

Supplementary Plumpy ist eine mit vielen Vitaminen angereicherte Erdnusspaste, die direkt aus der Verpackung und ohne Hinzufügen von Wasser gegessen werden kann ? denn im von Dürre betroffenen Somalia ist Wasser rar. Die süße Paste hat 500 Kalorien pro Portionsbeutel à 92 Gramm. Die empfohlene Tagesdosis Supplementary Plumpy ist 75 kcal pro Tag pro kg Körpergewicht.

Die Vereinten Nationen haben in fünf somalischen Regionen eine Hungersnot ausgerufen. Die Zahl der hilfsbedürftigen Menschen liegt bei 3,7 Millionen. Die Gesamtbevölkerungszahl beträgt 7,5 Millionen. In den nördlichen Regionen, der Landesmitte und in Mogadischu, wohin immer mehr Menschen aus den Hungergebieten flüchten, gibt das World Food Programme bereits Nahrungsmittel an 1,5 Millionen Menschen aus. Mehr als 2 Millionen bedürftige Personen sind jedoch aus Sicherheitsgründen zurzeit nicht erreichbar. Die Preise für Getreide, das als Grundnahrungsmittel dient, sind auf Rekordniveau gestiegen. Somalia hat eine der höchsten Unterernährungsraten der Welt, im Süden ist jedes vierte Kind akut unterernährt (Quelle: WFP).

TNT Express ist bereits seit 2002 Transport- und Logistikpartner des World Food Programme und unterstützt die Organisation durch Sachspenden in Form von Lufttransporten, logistischer Expertise und Bereitstellung von Lagerplatz.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*