Newsticker

Raben schließt Akquisition von Wincanton Unternehmensteilen ab

Die Raben Group meldete bereits im Juni die Akquisition mehrerer Wincanton Unternehmensteile. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung durch die zuständigen Kartellbehörden und anderer Institutionen konnte jetzt die Transaktion endgültig vollzogen werden.

„Wir freuen uns, diesen Bereich von Wincanton bei uns begrüßen zu können. Wir sind sicher, dass mit dieser Akquisition viele erfahrene, geschätzte Mitarbeiter zu uns stoßen und wir von ihnen lernen können, um unsere Marktposition weiter auszubauen. Gleichzeitig erhält das Unternehmen Zugang zu einem großen Kundenportfolio, dem wir nun noch bessere Leistungen bieten können. Wir sind überzeugt, dass wir unter Nutzung der Synergien beider Unternehmen wesentlich effizientere Logistikdienstleistungen bieten können als vorher“ erklärt Ewald Raben, CEO der Raben Group.

Statt 5.200 Mitarbeitern sind jetzt mehr als 7.500 Menschen in der Raben Group tätig. Die Anzahl der Standorte, von denen aus die Raben Group ihre Dienstleistungen anbietet, wächst von 77 auf 133.

„Die Akquisition ist ein Meilenstein für die Raben Group und ein weiterer Schritt, um eine führende Position in Zentral- und Osteuropa zu erreichen. Zum jetzigen Zeitpunkt konzentrieren wir uns darauf, den Integrationsplan fertigzustellen und sorgfältig umzusetzen. Dies werden wir gemeinsam mit den ehemaligen Wincanton-Mitarbeitern, und in enger Abstimmung mit unseren Kunden, für deren Treue wir uns bedanken, machen. Der erste Schritt ist die Namensänderung von Wincanton in Raben Trans European“, fügt Ewald Raben hinzu.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*