Newsticker

Nürnberg: Telefontraining – Reklamationen und Beschwerden am Telefon meistern

Die meisten Beschwerden und Reklamationen werden über das Telefon abgewickelt. Hierbei hängt die Qualität der Bearbeitung von der Kompetenz der involvierten Mitarbeiter ab.

Unprofessionelles Verhalten in der Annahme und Bearbeitung von Reklamationen und Beschwerden führen zu einem negativen Firmenimage. Umsatzeinbußen und ein schlechtes Arbeitsklima sind die Folgen. Dabei sind Reklamationen und Beschwerden immer Chancen. Sie enthalten die Informationen, die ein Unternehmen braucht, um auch zukünftig marktgerecht Produkte bzw. Dienstleistungen mit einem kundenorientierten Service liefern zu können. Eine kompetente Reklamations- und Beschwerdebehandlung festigt dabei die Beziehung zum Kunden und beugt negativen Kettenreaktionen vor.

Wie Sie schwierige Situationen mit verärgerten Gesprächspartnern meistern, lernen Sie in diesem Training. Praxisnahe Übungen machen Sie fit für unangenehme Gespräche. Sie erfahren, wie Sie die Chancen der Reklamation und Beschwerde nutzen, ohne sich dabei selbst zu belasten.

Themenschwerpunkte:

Was Kunden erwarten, wenn sie sich beschweren

Die Einstellung zum Kunden

– Kundenorientierung leben

Kommunikationstechniken und die Besonderheit der Kommunikation am Telefon

Aktives Zuhören und Fragen stellen

Die richtigen Worte finden – Kompetenz vermitteln

und Verbindlichkeit ausdrücken

Mit persönlichen Angriffen souverän umgehen

Schwierige Gesprächssituationen mit verärgerten Kunden meistern

Strategische Beschwerde- und Reklamationsbearbeitung

Übungen: Telefongespräche aus dem betrieblichen Alltag der Teilnehmer und Entwicklung individueller Lösungsstrategien

Weiterführende Informationen und Anmeldung unter:

http://www.busac.de/business_KVM_Reklamationen_und_Beschwerden.htm

Die meisten Beschwerden und Reklamationen werden über das Telefon abgewickelt. Hierbei hängt die Qualität der Bearbeitung von der Kompetenz der involvierten Mitarbeiter ab.

Unprofessionelles Verhalten in der Annahme und Bearbeitung von Reklamationen und Beschwerden führen zu einem negativen Firmenimage. Umsatzeinbußen und ein schlechtes Arbeitsklima sind die Folgen. Dabei sind Reklamationen und Beschwerden immer Chancen. Sie enthalten die Informationen, die ein Unternehmen braucht, um auch zukünftig marktgerecht Produkte bzw. Dienstleistungen mit einem kundenorientierten Service liefern zu können. Eine kompetente Reklamations- und Beschwerdebehandlung festigt dabei die Beziehung zum Kunden und beugt negativen Kettenreaktionen vor.



Wie Sie schwierige Situationen mit verärgerten Gesprächspartnern meistern, lernen Sie in diesem Training. Praxisnahe Übungen machen Sie fit für unangenehme Gespräche. Sie erfahren, wie Sie die Chancen der Reklamation und Beschwerde nutzen, ohne sich dabei selbst zu belasten.



Themenschwerpunkte:

Was Kunden erwarten, wenn sie sich beschweren



Die Einstellung zum Kunden

- Kundenorientierung leben



Kommunikationstechniken und die Besonderheit der Kommunikation am Telefon



Aktives Zuhören und Fragen stellen



Die richtigen Worte finden - Kompetenz vermitteln

und Verbindlichkeit ausdrücken



Mit persönlichen Angriffen souverän umgehen



Schwierige Gesprächssituationen mit verärgerten Kunden meistern



Strategische Beschwerde- und Reklamationsbearbeitung



Übungen: Telefongespräche aus dem betrieblichen Alltag der Teilnehmer und Entwicklung individueller Lösungsstrategien



Weiterführende Informationen und Anmeldung unter:

http://www.busac.de/business_KVM_Reklamationen_und_Beschwerden.htm




Veranstalter: business- & selfnessacademy e. K.
Land: DE
PLZ:
Nr.:
Ort:
Straße:
Webseite: http://www.busac.de
Startdatum: 2011-09-28
Endedatum: 2011-09-28
Veransaltungsort: Nürnberg
Tel.: 08152/3961654
Fax: 08152/3961658
Email: kontakt@busac.de
Ansprechpartner: Rosmarie Kleimann
Thema: Marketing/Vertrieb
Special:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*