Newsticker

System Alliance Europe mit neuen Partnern im Netzwerk

Seit dem 01.10.2011 verstärken zwei weitere Partner das europäische Stückgutnetzwerk. Mit Bech-Hansen & Studsgaard A/S, Rønne, Dänemark und Nortrail ? BechNorsk Trailer Express AS, Oslo, Norwegen ist die System Alliance Europe auch in Skandinavien flächendeckend vertreten. Wie alle Partner bei System Alliance Europe qualifizierten sich auch BHS und Nortrail über die Voraussetzungen im Bereich des Qualitätsmanagements und der IT sowie weiterhin über die große Produkt-und Partneraffinität.

BHS hat zum 01.10.2011 die Betriebe in Hvidovre,Rønne und Hasselager angemeldet, Nortrail einen Betrieb in Oslo. Mit der Entscheidung, die bestehenden Verkehre über das System Alliance Europe-Netz abzuwickeln, genießen beide Mittelständler ab sofort die Vorteile im Bereich des zentralen Qualitätsmanagements und der standardisierten IT. Darüber hinaus steht auch die Star Services-Produktpalette den neuen Partnern zur Verfügung und es können Systeme für Tracking and Tracing, europaweite Abholaufträge und Gateway-Verkehre zum Kundenwohl eingesetzt werden.

Neue Betriebe in Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden und in Polen

Die langjährigen Partner verdichten das Netzwerk durch die Anmeldung weiterer Betriebe: Wim Bosman in Genk, Wilhelm Diehl in Karlsruhe, Tuttlingen und Untermünkheim, Groupe Heppner in Nizza, Italsempione in Lurago Marinone, Rhenus in Oldenzaal sowie Raben Polen in Strykow.

Das Netzwerk in 2011

Inzwischen kann die System Alliance Europe 51 mittelständische Sammelgut-Speditionen in 25 Ländern mit 175 Betrieben zu ihren Partnern zählen. Uwe Meyer, Geschäftsführer der System Alliance Europe Agency, kündigt ein weiteres Wachstum des Netzwerkes mit einem Focus auf den bisher nicht abgedeckten Regionen in Osteuropa an.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*