Newsticker

Logistik-Initiative Hamburg mit neuer Geschäftsführung

Auf der Vorstandssitzung am 11. Oktober 2011 des Logistik-Initiative Hamburg e.V. wurde Werner Gliem als Sprecher der Geschäftsführung berufen. Seit dem 1. Oktober hat der 49 Jahre alte Diplom-Ökonom bereits die Position des Clustermanagers Logistik bei der HWF Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH übernommen. Gleichzeitig rückt Frau Carmen Schwarz (35) in die Geschäftsführung des Vereins auf.

Gliem arbeitete seit Mai 2009 als Direktor Verkauf und Marketing bei dem Beratungsunternehmen BusinessCode in Bonn. Der Vater zweier Kinder gilt als ein ausgewiesener Logistikfachmann. So war er beim Logistikdienstleister Fiege von 2006 bis 2009 verantwortlich für die Geschäftsfeldentwicklung. Zuvor war er bei tts Global Logistics zuständig für Marketing und Vertrieb. „Wir freuen uns, mit Werner Gliem einen erfahrenen und praxisbewährten Fachmann der Logistik-Branche gewonnen zu haben, der dynamisch und flexibel die Herausforderung des Cluster-Managements übernimmt“, sagt Prof. Dr. Peer Witten, Vorsitzender der Logistik-Initiative Hamburg. „Wir sind überzeugt, dass wir einen erfahrenen Manager gefunden haben, der die erfolgreiche Arbeit der Logistik-Initiative tatkräftig unterstützen und weiter ausbauen wird.“ Und auch Gliem ist erfreut: „Die Aufgabe empfinde ich als sehr reizvoll, und die Logistik-Initiative birgt noch viele Potenziale.“

Carmen Schwarz unterstützt seit dem Start im Jahr 2006 die Logistik-Initiative Hamburg als Projektmanagerin. Der Vorstand berief sie nun ebenfalls zur Geschäftsführerin, so dass Carmen Schwarz in Zukunft gemeinsam mit Werner Gliem das Management der Logistik-Initiative Hamburg übernimmt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*