Newsticker

DB Schenker auf 28. Logistik-Kongress stark vertreten

DB Schenker, die Transport- und Logistiksparte der Deutschen Bahn, wird auf dem Branchentreffen der Logistik vom 19. bis 21. Oktober in Berlin noch stärker als in den Vorjahren vertreten sein.

Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, wird am Eröffnungstag als einer der Hauptredner zum Thema „Grüne Logistik ? Nachhaltigkeit als Chance“ sprechen. Transport- und Logistikvorstand Dr. Karl-Friedrich Rausch diskutiert in der Fachsequenz „Herausforderung Infrastruktur“ am 21. Oktober. Daneben sind Experten des Unternehmens im Veranstaltungsprogramm sowie am eigenen DB Schenker-Stand des Kongresses vertreten.

Erstmals begrüßt DB Schenker die Kongressteilnehmer auch in einer Eco Solutions-Lounge: Die Transport- und Logistik-Experten der DB setzen damit einen weiteren Akzent bei diesem wichtigen Fachkongress, der dieses Jahr unter dem Motto „flexibel ? sicher ? nachhaltig“ steht. Die Logistik ist ein wichtiger Wachstumsfaktor und DB Schenker zählt zu den führenden Transport- und Logistikdienstleistern weltweit. Aus beiden Geschäftsfeldern ? DB Schenker Rail und DB Schenker Logistics ? werden zahlreiche Vorstände und Experten aktiv an dem Kongress teilnehmen.

Dr. Karl-Friedrich Rausch, Vorstand Transport und Logistik der DB Mobility Logistics AG und Mitglied des Vorstands der Bundesvereinigung Logistik (BVL): „Der Deutsche Logistik-Kongress ist als eines der größten Treffen der Branche für uns eine wichtige Plattform, um uns zu aktuellen Strategien und Herausforderungen auszutauschen, untereinander zu vernetzen und bestehende Kontakte auszubauen.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*