Newsticker

Hellmann East Europe eröffnet neues Büro im russischen Kaluga

Hellmann East Europe hat eine zusätzliche Niederlassung in der russischen Stadt Kaluga eröffnet, die rund 190 km südwestlich von Moskau liegt. Damit ist Hellmann East Europe neben St. Petersburg, Nishni Novgorod und Nabareschnye Chelny/Elabuga nun im vierten großen Automotive-Cluster in Russland vertreten. Ferner bestehen in Russland bereits Niederlassungen in Moskau, Moskau-Sheremetjevo, Smolensk, Jekaterinburg und Novosibirsk.

Mit seiner neuen Niederlassung in Kaluga verstärkt Hellmann East Europe seine Präsenz vor Ort und den direkten Kontakt zu den Kunden. Am neuen Standort wird Hellmann East Europe neben der weltweiten Beschaffung und Verzollung nun auch Distributions-Dienstleistungen anbieten. Die Kunden profitieren dabei vom weltweiten Hellmann-Netzwerk und gezielten Lösungen für den Automotive-Bereich.

In den letzten drei Jahren hat Hellmann East Europe vier Niederlassungen in der Ukraine, drei in Litauen, je eine in Lettland, Estland, Weißrussland und Aserbaidschan sowie nun die achte Niederlassung in Russland eröffnet. Darüber hinaus gibt es noch sechs Niederlassungen in Deutschland. In diesem Jahr sollen noch weitere Büros in Zentralasien hinzukommen.

Die Firma East Europe hat 350 Mitarbeiter und im letzten Jahr einen Umsatz von 50 Millionen Euro erzielt. In diesem Jahr wird ein Umsatz von 70 Millionen Euro angestrebt.

Die Spezialisten von Hellmann East Europe verfügen über 20 Jahre Erfahrung auf dem Markt der ehemaligen Länder der Sowjetunion. Sammelgutverkehre im Landverkehr, Luft- und Seefrachtabwicklung innerhalb des weltweiten Netzwerkes von Hellmann Worldwide Logistics, Kontraktlogistik und Zollabwicklung bilden die Kernbereiche.

Die Dienstleistungen werden weltweit aus und in folgende Länder angeboten: Armenien, Aserbaidschan, Estland, Georgien, Kasachstan, Kirgisien, Moldawien, Litauen, Lettland, Polen, Russland, Tadschikistan, Turkmenistan, Ukraine, Usbekistan und Weißrussland.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*