Newsticker

Lekkerland beliefert Aral für weitere fünf Jahre

Die Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG und die BP Europa SE verlängern ihre Zusammenarbeit zum April 2012 um weitere fünf Jahre und weiten das Belieferungsvolumen für das Tochterunternehmen der BP Europa SE, die deutsche Aral AG, aus. Eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichneten die beiden Vertragspartner am vergangenen Freitag.

Das gelieferte Sortiment von Tabakwaren, Getränken, Süßwaren, Non-Food, Frische und Superfrische wird künftig um Tiefkühlbackwaren, andere tiefgekühlte Lebensmittel und Impulseis ergänzt. „Lekkerland entspricht den hohen Qualitätsansprüchen, die Aral an ihre Lieferanten stellt. Die hervorragende Belieferungsleistung, enorme Zuverlässigkeit und die hohe Kompetenz in allen Sortimentsbereichen waren entscheidend für die Verlängerung und Ausweitung unserer Kooperation mit Lekkerland“, so Anja Schreck, Leiterin des Shop-Geschäfts der Aral AG. Lekkerland liefert den circa 1.100 Aral-Stationen mit „Petit Bistro“ künftig alle Sortimentsbereiche gebündelt. Dieses effiziente Lieferkonzept ist besonders kostengünstig und umweltschonend.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*