Newsticker

Den Draht zueinander finden

„Einen Tag in Mittelhessen“, so könnte die Antwort auf die Frage lauten, was es braucht, um Chefs die Angst vor Mitarbeitergesprächen zu nehmen. Denn am 19. November erklären Trainer der forward academy in ihrem Wettenberger Schulungszentrum Führungskräften aus Logistikunternehmen ganz praktisch, wie sie eine ungeliebte Pflicht zum effektiven Führungsinstrument verwandeln können.

Zwischen 10 und 14.30 Uhr gibt der Weiterbildungsanbieter für die Logistikbranche Einblick in Lehrinhalte und Methoden seiner Intensivausbildung „fit4logistics“.

„Häufig wissen Führungskräfte nicht, wie sie ihre Mitarbeiter angemessen beurteilen können“, erklärt Alexander Thalhammer, Trainer und geschäftsführender Gesellschafter der forward academy. „Bei unserem Schnuppertag geben wir Tipps, die einem Chef dabei helfen, auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten seiner Mitarbeiter besser einzugehen.“

Den Teamgeist gezielt fördern

Das kostenlose Seminar erklärt zunächst den Unterschied zwischen dem Selbstbild und dem Fremdbild, also der Wirkung, die man auf andere besitzt. Die Trainer erklären außerdem, wie man unterschiedliche Persönlichkeiten erkennen kann. Dazu stellen sie das sogenannte HBDI-Persönlichkeitenmodell vor. Nach dieser Methode des Hermann Brain Dominance Institute lassen sich vier Persönlichkeits-Grundtypen unterscheiden, deren Eigenschaften auch die Kommunikation miteinander prägen. „Um das Modell zu veranschaulichen, erstellen wir mit den Teilnehmern ihr persönliches Profil“, blickt Alexander Thalhammer voraus. „Anschließend zeigen wir mit unseren Lehrvideos, wie man die Erkenntnis der Persönlichkeitstypen nutzen kann, um im Mitarbeitergespräch das gegenseitige Verständnis zu fördern“, erklärt der erfahrene Coach. Das Credo: Wer seine Mitarbeiter typbezogen anspricht und ihre Stärken fördert, erreicht auch eine größere Identifikation mit den Zielen des Unternehmens. „Motivierendes Führen fördert den Teamgeist. Wir erklären, welche Typen sich besonders gut für welche Art von Aufgaben eignen“, verspricht Alexander Thalhammer praktische Tipps.

Beim Schnuppertag wird auch das weitere Schulungsprogramm der Intensivausbildung „fit4logistics“ vorgestellt. Das modular aufgebaute Angebot besteht aus Seminaren und Trainings für die Bereiche Führung, Verkauf und Service. Wer am 19. November in Wettenberg dabei sein will, kann sich unter info@forward-academy.com anmelden.

Weitere Informationen: www.forward-academy.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*