Newsticker

Femke Scholten wird neues Vorstandsmitglied der VTG

Der Aufsichtsrat des Hamburger Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmens VTG Aktiengesellschaft hat Femke Scholten zum neuen Vorstand für den Bereich Logistik und Sicherheit bestellt. Sie folgt zum 1. Januar 2012 dem jetzigen Vorstandsmitglied Jürgen Hüllen, der Ende des Jahres nach mehr als 30 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand geht.

„Ich freue mich sehr darüber, dass unser Vorstand mit Frau Scholten eine international geprägte Logistikerin mit langjähriger Erfahrung im Supply Chain Management von Großkonzernen der Grundstoffindustrie gewinnt. Sie bündelt die deutlich gewachsenen Logistikbereiche zukünftig erstmals in einer entsprechenden Vorstandsposition. Durch ihre langjährige Tätigkeit in unseren Produktmärkten ist sie in der Lage, die Bereiche Schienenlogistik und Tankcontainerlogistik weiter auszubauen und in die Zukunft zu führen“, begrüßt Dr. Heiko Fischer, Vorsitzender des Vorstands der VTG, die Entscheidung. „Gleichzeitig bedanke ich mich bei Jürgen Hüllen für sein langjähriges erfolgreiches Wirken für die VTG und freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Jürgen Hüllen hat auf Vorstandsebene die Sachgebiete Technik und Produktion innerhalb des Geschäftsbereichs Waggonvermietung sowie den Geschäftsbereich Schienenlogistik mehr als sieben Jahre verantwortet. Insbesondere in der Verbandsarbeit ist es ihm darüber hinaus gelungen, wichtige Meilensteine für die gesamte Branche auf politischer Ebene zu entwickeln und durchzusetzen. Er wird der VTG weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Die Technikthemen aus seinem Verantwortungsbereich werden in der neu etablierten Geschäftsleitung der Waggonvermietung Europa gebündelt.

Femke Scholten stammt aus den Niederlanden. Zur VTG kommt sie von BHP Billiton, einem weltweit agierenden australisch-britischen Bergbaukonzern. Derzeit ist sie Global Distribution Manager Energy Coal und leitet die Planung, Durchführung und sichere Auslieferung von Kohle aus den Gruben zu den Kunden in aller Welt. Zuvor arbeitete sie bei Shell, wo sie verschiedene Führungspositionen innehatte. Aus diesen Erfahrungen resultiert ihr Wissen über die VTG-Märkte und die Kundenanforderungen rund um den Transport von Petrochemie, Chemikalien und anderen Massengütern. Scholten hat Masterabschlüsse in Chemieingenieurwesen und Anorganischer Chemie.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*