Newsticker

Gewinnerin des Nachwuchspreises Spedition und Logistik gekürt

Nadine Laureen Baumgarten von der Kühne + Nagel (AG & Co.) KG aus Bremen ist die Gewinnerin des Nachwuchspreises Spedition und Logistik, der am vergangenen Freitag auf dem Unternehmertag des Deutschen Speditions- und Logistikverbandes (DSLV) in Dresden zum sechsten Mal verliehen wurde.

Im Beisein von Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer ehrte DSLV-Präsident Mathias Krage die 23-Jährige, die sich in der Vorauswahl gegen eine siebenköpfige Konkurrenz durchgesetzt hat. Als nationaler Champion wird Baumgarten nun beim Nachwuchspreis der Weltspediteurorganisation FIATA für Deutschland ins Rennen gehen. Den zweiten Platz belegte Daniel von der Heyde (Carl Ungewitter TLA GmbH & Co. KG, Bremen). Auf Platz drei gelangte Thorne Laudy (Panalpina Welttransport (Deutschland) GmbH, Hamburg).

Der Nachwuchspreis Spedition und Logistik, der gemeinsam vom DSLV und der DVZ Deutschen Logistik-Zeitung vergeben wird, gehört zum festen Bestandteil eines jeden Unternehmertages. Zur Teilnahme berechtigt waren Speditions- und Logistikkaufleute im Alter von bis zu 30 Jahren, die im Winter 2010/2011 oder im Sommer 2011 ihre Abschlussprüfung mit der Note „Sehr Gut“ abgelegt haben. Die jungen Leute hatten eine komplexe Logistikaufgabe zu knacken, bei der vorgefertigte Elemente über den Zeitraum von einem Jahr regelmäßig zu einer Baustelle nach Riad in Saudi Arabien geliefert werden mussten.

Die Jury zeigte sich von den präsentierten Lösungsansätzen mehr als beeindruckt. „Die Kandidaten waren alle hervorragend und haben uns die Entscheidung wieder einmal nicht leicht gemacht“, so Krage bei der Preisverleihung. „Alle drei Preisträger haben mit ihrer Leistung positive Signale für andere Auszubildende gesetzt. Die Auszeichnung würdigt dazu das hohe Ausbildungsniveau in unseren Unternehmen“, so sein Fazit. Auch Bundesverkehrsminister Dr. Ramsauer ließ es sich beim anschließenden Fotoshooting nicht nehmen, den Nachwuchsspediteuren zu ihrem Erfolg herzlich zu gratulieren.

Die Siegerin Nadine Laureen Baumgarten überzeugte die Jury mit einer ausgefeilten Auftragsplanung und einer souverän vorgetragenen Präsentation. Sie hat ihre Ausbildung bei der Kühne + Nagel (AG & Co.) KG in Bremen durchlaufen und gleichzeitig das Studium zur Betriebswirtin am Bremer Institut für Handel und Verkehr (BIHV) abgeschlossen. Derzeit bereitet sie berufsbegleitend ihren Bachelor of Arts vor. In der Jury saßen neben DSLV Präsident Mathias Krage und DVZ-Chefredakteur Björn Helmke auch Gabriele Schwarz, Vorsitzende der Kommission für berufliche Bildung im DSLV und Elke Schneider, Referentin für berufliche Aus- und Weiterbildung beim DSLV.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*