Newsticker

Goodman entwickelt Logistikimmobilie für Stanley Black & Decker

Die Goodman Group entwickelt für Stanley Black & Decker eine schlüsselfertige Logistikimmobilie mit einer Fläche von 64.462 Quadratmetern in Tessenderlo in der Provinz Limburg, Belgien. Dabei handelt es sich um das größte Entwicklungsprojekt für Industrieanlagen in Belgien in den letzten drei Jahren.

Die Entwicklung wird 61.486 Quadratmeter Lagerflächen, 2.398 Quadratmeter Büros und Aufenthaltsräume und 578 Quadratmeter Technikräume umfassen. Mit dem Bau soll im November begonnen werden, wobei die Übergabe stufenweise vorgesehen ist. Die erste Hälfte des Lagers und die gesamten Büroflächen werden im April 2012 fertig gestellt, während die übrigen Lagerflächen bis Ende November 2012 übergeben werden.

„Wir freuen uns, dass wir von Stanley Black & Decker für die Entwicklung ihres neuen Logistikzentrums ausgewählt wurden. Dies ist unser zweiter Auftrag in Belgien in diesem Jahr, nach dem Baubeginn eines weiteren Logistikzentrums in Puurs im Juni. Es ist darüber hinaus das größte gewerbliche Entwicklungsprojekt, das in Belgien seit 2008 durchgeführt wird und unterstreicht die Stärke von Goodman in einem anspruchsvollen Markt“, erklärt Kim Cornille, Country Manager von Goodman für Belgien.

Stanley Black & Decker hat auf dem 150.000 Quadratmeter großen Areal in Tessenderlo außerdem die Möglichkeit, künftig noch um zusätzliche 15.000 Quadratmeter zu erweitern. Das neue Objekt soll als Vertriebszentrum für ein breites Spektrum an Bau- und Heimwerkerprodukten genutzt werden, unter anderem für Handwerkzeuge und Lagerprodukte von Stanley, Elektrowerkzeuge von Black & Decker und DeWalt sowie Bostitch-Produkte. Das Vertriebszentrum wird Kunden in den Benelux-Ländern, in Frankreich, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Skandinavien beliefern.

Stanley Black & Decker wurde durch Jones Lang LaSalle beraten. „Jones Lang LaSalle ist stolz auf die Zusammenarbeit mit Goodman und Stanley Black & Decker bei den Verhandlungen für diese schlüsselfertige Immobilie. Dank der Realisierung des Projekts in Tessenderlo kann Stanley Black & Decker die Effizienz ihrer kombinierten zentralisierten Vertriebsstrukturen und -prozesse steigern und das Know-how des internen Lagerwesens an einem hervorragenden Standort in der Nähe des Containerterminals Meerhout mit Zugang zu den wichtigsten europäischen Autobahnen und Häfen zum Einsatz bringen“, betont Walter Goossens, der Leiter des Bereichs Industrial Agency von Jones Lang LaSalle.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*