Newsticker

CHEP und Eckes-Granini verlängern Zusammenarbeit

Chep, Anbieter für Pooling-Lösungen von Paletten und Behältern, hat mit der Eckes-Granini Deutschland GmbH ? Spezialist für die Vermarktung und den Vertrieb von alkoholfreien fruchthaltigen Getränken ? einen neuen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Die Vereinbarung vertieft die seit mehr als 20 Jahren bestehenden Geschäftsbeziehungen.

Helmut Kinzler, Logistic Director bei Eckes-Granini erklärt: „Wir freuen uns, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das Wert auf Service und Qualität legt. Bei Chep sind die Verfügbarkeit sowie die Qualität von Paletten immer hervorragend. Aber auch das nachhaltige Pooling-Konzept war ein wichtiger Entscheidungsgrund für Chep als Partner, denn die fortlaufende Wiederverwendung und Reparatur von Behältern kommt der Umwelt zugute und senkt gleichzeitig Kosten innerhalb der Lieferkette. So können wir die Umwelt schützen und die Effizienz unserer Lieferkette gleichermaßen verbessern ? eine ideale Kombination.“

Innerhalb der dreijährigen Vertragslaufzeit, die bereits im Juni 2011 begann, wird Chep über 3 Millionen Paletten an Eckes-Granini liefern. Der Getränkespezialist verwendet Chep Paletten, um den deutschen Einzelhandel von den Produktionsstätten in Bröl im Katharinental und von Bad Fallingbostel aus zu versorgen.

Für Christophe Loiseau, Senior Vice President Western Europe, ist der Ausbau der Partnerschaft mit Eckes-Granini die logische Konsequenz aus der gemeinsamen langfristigen Zusammenarbeit ? und ebenso ein Zugewinn: „Nachhaltigkeit ist ein sehr wichtiger Erfolgsbestandteil beider Unternehmen. Daher freuen wir uns, zukünftig gemeinsam mit Eckes-Granini weitere nachhaltige Verbesserungen in der Logistikkette realisieren zu können.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*