Newsticker

Volga-Dnepr Airlines erweitert Flotte

Zum Jahreswechsel hat Volga-Dnepr Airlines die vierte modernisierte IL-76TD-90VD in die Flotte aufgenommen. Bereits am 27. Dezember hat das neue Frachtflugzeug seinen ersten kommerziellen Flug auf der Strecke Moskau-Bahrain-Moskau erfolgreich absolviert.

Die vierte Frachtmaschine vom Typ IL-76TD-90VD wurde in der Taschkent Chkalov Aviation Factory gefertigt. Volga-Dnepr bestellte das Flugzeug 2007 während der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung MAKS, wo JSC „UAC ? Transport Aircraft“ und LLC „Volga-Dnepr-Leasing“ den Vertrag unterzeichneten. Im November 2011 wurde das neue Frachtflugzeug aus Taschkent nach Uljanowsk überführt und anschließend in den Farben von Volga-Dnepr Airlines lackiert. Die Maschine fliegt unter der Registrierung RA-76503.

„Die Erweiterung unserer IL-76TD-90VD Flotte ermöglicht uns, den Anforderungen unserer Kunden flexibler und schneller gerecht zu werden. Im Bereich der Luftfrachtbeförderung weist das Flugzeug eine enorme Leistungsfähigkeit auf. Mit der Inbetriebnahme der vierten IL-76TD-90VD sind wir in der Lage, unseren Kunden weitere Kapazitäten für die Beförderung von jeweils bis zu 50 Tonnen Luftfracht anzubieten. Die Flottenmodernisierung trägt damit zur Verbesserung unserer Servicequalität bei. Die älteren Modelle werden nach und nach vom Markt genommen“, erläutert Dennis Gliznoutsa, Vice President Sales der Volga-Dnepr Gruppe.

Andrej Pakhomow, General Director LLC „Volga-Dnepr-Leasing“, ergänzt: „Die Volga-Dnepr Gruppe wird die Modernisierung und Erweiterung der IL-76 Flotte fortsetzen. Wir erwarten, dass bereits im Mai 2012 die fünfte IL-76TD-90VD ausgeliefert werden kann, die derzeit ebenfalls in der Taschkent Chkalov Aviation Factory gefertigt wird.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*