Newsticker

Coca-Cola vergibt Lagerhaltung von Fertigerzeugnissen in Polen an DB Schenker

Die Coca-Cola Company hat DB Schenker Logistics zwei Aufträge für Lagerhaltungs- und Transportdienstleistungen in Polen erteilt.

Der weltweit führende Hersteller von Erfrischungsgetränken aus Atlanta wird seine bisher selbst betriebenen Satelliten-Distributionszentren für Coca-Cola-Fertigprodukte in bestehende Lager von DB Schenker integrieren. Ausschlaggebend für die Entscheidung von Coca-Cola, einen Teil der eigenen Versorgungskette an DB Schenker Logistics auszulagern, war die Erfahrung des Dienstleisters in der Distributionslogistik für Getränke.

„Diese Consumer-Fulfillment-Lösung von DB Schenker gibt beiden Partnern die Möglichkeit, zusammen mit anderen Kunden von Synergieeffekten des bestehenden und bewährten DB Schenker-Netzwerks zu profitieren,“ so Dariusz Doros, Leiter Kontraktlogistik bei Schenker Sp. z o.o. „Dabei geht es um Mitarbeiter und die gemeinsame Nutzung von Ressourcen wie Anlagen, Lager- und Transportkapazitäten. Außerdem können wir den Servicegrad für unsere Kunden erhöhen und dazu beitragen, ihre Umweltbilanz zu verbessern.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*