Newsticker

BVL schreibt Medienpreis Logistik aus

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. schreibt in diesem Jahr wieder den Medienpreis Logistik für die Printmedien aus. Zugelassen für den Wettbewerb sind Artikel, die zwischen dem 1. Januar 2011 und dem 30. Juni 2012 in einer deutschsprachigen, der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglichen und periodisch erscheinenden Zeitschrift oder Zeitung erschienen sind. Einreichungsschluss ist der 5. Juli 2012.

Unter dem Motto „Logistik verbindet“ soll der Medienpreis das Bewusstsein für die Bedeutung logistischer Leistungen in allen Bereichen der Wirtschaft und im täglichen Leben wecken. Ausgezeichnet werden Journalisten, denen es gelungen ist, logistische Aspekte in aktuellen Zusammenhängen lebendig und auch für Nichtfachleute verständlich darzustellen.

Den Vorsitz der fünfköpfigen Expertenjury hat in diesem Jahr Reinhold Böhmer übernommen, Ressortleiter Unternehmen und Märkte der Wirtschaftswoche. Ermittelt werden ein erster, zweiter und dritter Preisträger. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und wird am 17. Oktober 2012 beim 29. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin verliehen.

Die ausführliche Ausschreibung steht im Internet zum Download bereit: www.bvl.de/mpl

Die 1978 gegründete Bundesvereinigung Logistik e.V. ist eine gemeinnützige, neutrale und überwiegend ehrenamtliche Organisation. Als Plattform für Manager der Logistik bildet sie mit heute gut 10.000 Mitgliedern eine Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und ist Podium für den nationalen und internationalen Gedankenaustausch zwischen Führungskräften.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*