Newsticker

Milchverarbeiter Emmi setzt auf Dachser-Logistik

Der größte Schweizer Milchverarbeiter Emmi und Dachser Food Logistics, Dienstleister für temperaturgeführte Lebensmittellogistik in Deutschland, haben einen Vertrag über die Lager- und Distributionslogistik für den Markt Deutschland geschlossen.

Ab 1. Juli wird Emmi die Logistik von Molkerei- und Frischprodukten sowie Schweizer Käse über Dachser Food Logistics abwickeln. Dazu bezieht Emmi Deutschland rund 3.000 Palettenplätze im Logistikzentrum Allgäu in Memmingen. Dort werden die Produkte, die zu über zwei Dritteln aus der Schweiz stammen, mit jenen aus Deutschland, Italien oder anderen Ländern konsolidiert, kommissioniert und an die Kunden in Deutschland und Teilen von Belgien, Luxemburg und den Niederlanden geliefert.

Darüber hinaus erbringt Dachser für Emmi verschiedene Zusatzleistungen wie Displaybau, Konfektionierung, Etikettierung, webbasierte Auftragsverfolgung sowie die Auslieferung von Muster- und Messesendungen. Mit dem neuen Geschäft werden in Memmingen im Sommer rund 30 neue Arbeitsplätze entstehen.

In dem hoch modernen und nach hygienischen und Umweltaspekten 2008 neu errichteten Distributionszentrum lagern heute auf 20.000 Quadratmetern gekühlter Fläche bereits die Bestände vieler Lebensmittelkunden. Darunter finden sich auch die Produkte vieler namhafter Unternehmen der Milch verarbeitenden Industrie. Dank dieses Portfolios profitiert Emmi von Synergien im Lager und in der täglichen, gebündelten Distribution an den deutschen Handel. Als weiteren Pluspunkt sieht Emmi Dachsers langjährige Erfahrung in der Kontraktlogistik mit temperatursensiblen Lebensmitteln. Der Standort Memmingen ist nach EG-Öko Verordnung, IFS Logistics und DIN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*