Newsticker

Gödecke Logistik Malmö wird neuer 24plus-Partner für Schweden

Die Stückgutkooperation 24plus logistics network fährt ab dem 1. Februar 2012 in Schweden zweigleisig. Zusätzlich zum bisherigen Skandinavien-Partner Leman International System Transport AS mit Sitz im dänischen Taulov bindet 24plus die Gödecke Logistik AB mit Sitz in Malmö als assoziierten Partner an das Verkehrsnetz an.

Die Gödecke Logistik AB ist eine Tochtergesellschaft der Lübecker Gödecke Eurotrans GmbH. Die Muttergesellschaft hat sich seit mehreren Jahrzehnten als Transport- und Logistikexperte für den gesamten Ostseeraum etabliert. Die Neuaufnahme der Gödecke Logistik AB ist einvernehmlich mit dem 24plus-Partner Leman abgestimmt, der weiterhin für die Stückgutkooperation den gesamten skandinavischen Raum einschließlich Schweden abbilden wird.

Die Gründe für die Erweiterung des Skandinaviennetzes durch die Gödecke Logistik AB waren permanente Überhänge auf den Verkehren zwischen dem 24plus-Zentralhub in Hauneck und dem Partner Leman in Taulov. „Anstatt neue Linien aufzubauen und damit die Fixkosten zu erhöhen, wollten wir die Skandinavienverkehre unserer Partner besser einsetzen“, erklärt 24plus-Geschäftsführer Peter Baumann die Ausgangslage.

Bei der Suche nach einem zusätzlichen Partner für Schweden wurde 24plus beim Partner Schröder Spedition aus Porta Westfalica fündig. Seit mehreren Jahren übernimmt Schröder im Import von der Gödecke Logistik AB Mischpaletten, vereinzelt diese und speist die Sendungen anschließend in das 24plus-Netz zur deutschlandweiten Zustellung ein. Im Gegenzug übergibt Schröder der Gödecke Logistik AB Exportsendungen in den skandinavischen Raum. Mehrere Mitarbeiter der Gödecke Logistik AB sprechen deutsch.

Die täglichen Linien zwischen Porta Westfalica und Malmö werden nun ab dem 1. Februar kooperationsweit als Hauptlauf genutzt. Die Regellaufzeit ab einem inländischen 24plus-Abgangsdepot über das 24plus-Zentralhub und die Schröder Spedition bis Malmö beträgt zwei Tage. Südschweden bedient die Gödecke Logistik AB mit eigenen Verkehren und einer Zustellung am selben Tag des Sendungseingangs in Malmö, spätestens aber am Tag darauf. Sendungen in das dünn besiedelte Nordschweden werden landesüblich konsolidiert und spätestens am dritten Tag nach Eingang in Malmö über Partner zugestellt. Zusätzlich bietet die Gödecke Logistik AB die Stückgutzustellung in Norwegen und Finnland an. Parallel zur Einbindung in das Verkehrsnetz wird der assoziierte Schweden-Partner in das Datennetz von 24plus integriert. Damit sind sowohl die Sendungsverfolgung als auch die IT-gestützte Beschaffungslogistik in Schweden gewährleistet.

„Den Stückgutmarkt in Skandinavien haben sich hautsächlich einige Konzerne aufgeteilt“, erklärt 24plus-Geschäftsführer Peter Baumann. „Durch unseren neuen Partner Gödecke Logistik zeigen wir im wichtigen Exportland Schweden Präsenz und bieten unseren Partnern und deren Kunden mit unseren Partnern Gödecke und Leman leistungsfähige und mittelständisch-flexible Alternativen zu den Konzernnetzen.“ Auch Stefan Sönderby, Geschäftsführer der Gödecke Logistik AB, erwartet sich von der neuen Partnerschaft viel: „Wir konnten mit der Schröder Spedition einen 24plus-Partner jahrelang mit unserer Qualität überzeugen. Nun erweitern wir als 24plus-Partner die Zusammenarbeit auf die ganze Kooperation und stellen uns auf steigende Sendungsmengen ein.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*